Zucchini-Feta-Lauchzwiebel-Kuchen mit Schinkenwürfeln

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von ollybe, 29.09.12.

  1. 29.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo,heute mal ein Rezept von einem leckeren Kuchen,den ich gestern genießen durfte.Meine Bekannte meint,er eignet sich auch gut als Kuchen im Glas.

    Also habe ich,nur kurz von ihr erklärt,versucht,den Kuchen nach zu backen.

    Die Zucchiniernte ist ja noch nicht ganz beendet,also kann man das Rezept vielleicht mal ausprobieren.

    Zucchini-Feta-Lauchzwiebel-Kuchen mit Schinkenwürfeln:

    Zutaten:

    1 größere Zucchini ca.400-500 g
    300 g Feta-Käse,
    200 g magere Schinkenwürfelchen (roh),
    100 g Parmesan,
    1 große Zwiebel,
    3 Lauchzwiebeln,
    1 Knoblauchzehe,
    3 Eier,
    150 g Mehl,
    1 P. Backpulver, 70 ml Öl,
    125 ml Milch,
    bunter Pfeffer,gemahlen,
    Salz,Schnittlauch,Petersilie.

    Zubereitung:

    Zuerst den Parmesan fein zerkleinern,umfüllen,den Feta habe ich in Würfel geschnitten.

    Zucchini kurz auf Stufe 4 zerkleinern,Sichtkontakt,nicht zu fein,umfüllen.
    Zwiebel,Lauchzwiebeln und Knoblauch ebenfalls zerkleinern,die dürfen etwas feiner sein,diese mit etwas Öl andünsten und die Schinkenwürfel dazugeben und kurz mit schmoren lassen.Jetzt die Zucchini dazu und im Linkslauf Stufe 2 vermischen,umfüllen,der Topf muss nicht unbedingt gespült werden,dann

    Mehl,Backpulver,Eier,Öl und Milch 2 Mi.,Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
    Ich habe dann nur gut die Hälfte der Zucchini-Mischung,Parmesan,Pfeffer,Salz,(sparsam verwenden,der Schinken hat viel eigene Würze) Schnittlauch,Petersilie im LL unter kneten lassen.Den Rest und Feta-Käse habe ich dann von Hand untergeknetet.

    Dieser Teig kommt dann in eine Kastenform und wird bei 180°,Ober/Unterhitze 40-50 Min. gebacken.

    Falls man den Kuchen im Glas backen möchte,reicht der Teig für 6 Gläser a`435 ml,die man nur zur Hälfte befüllen soll,den Tipp gab sie mir noch.Die Backzeit ist die gleiche.

    Ich hoffe,dass ich es einigermaßen verständlich erklärt habe.Leider habe ich kein Originalrezept.Meine Bekannte hat mir nur die Zutaten gesagt und ich versuchte,daraus etwas zu machen.Bitte seht es mir nach,falls ich in der Reihenfolge etwas verkehrt erklärt habe.

    PS.Man sieht,dass ich noch Übung brauche zum Einstellen von Rezepten.Das ist ein "Riesenroman" geworden. ;)
     
    #1
  2. 29.09.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Ingrid

    wo ist denn der Lauch?
     
    #2
  3. 29.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Sabine..............Lauchzwiebeln kommen in den Teig.;)
     
    #3
  4. 29.09.12
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    Hallo Ollybe :p
    mensch, das hört sich ja voll lecker an. genau mein Geschmack....=DAber leider hab ich für morgen die besagten Zutaten nicht im Haus.
    Gleich Montags fahr ich zum einkaufen, besorg alles...........und dann gehts zur Sache.
    Werde dir auf alle Fälle berichten.

    LG und schönes We
    Suppentiger
     
    #4
  5. 29.09.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo meine liebe Ingrid =D
    gerade habe ich dein Rezept entdeckt...bei uns gibt es nächste Woche ein tolles Angebot von Zucchini und da werde ich zuschlagen und dein Rezept probieren.
    Ich danke dir und werde mich melden wie es geschmeckt hat :hello2:


    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo Suppentiger =D
    meine Kleine da komm ich doch am Montag zu dir :rolleyes: hab doch nicht weit nur die Treppe hoch und ich bin bei dir,freu mich schon :goodman:
     
    #5
  6. 29.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Grüß`Dich,Suppentiger,:hello2:
    lach` nicht,ich war richtig aufgeregt,als ich das Rezept einstellte.Ich habe da ja keine Routine drinn` und das ist vielleicht mein 3.Rezept hier überhaupt.Im Forum sind lauter Profi`s,die sich bestens auskennen.
    Naja,wird schon gut gehen und ich freue mich über Lob,genau so lasse ich mich auch gerne "eines besseren belehren".=D

    Danke für Dein Feedback.

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Danke Eva,dann deck` Dich mal mit Zucchinis ein.

    Ich habe noch ein Rezept von einer Zucchinisoße.Das habe ich von einer Betreuerin der Wohnstätte,in der meine Tochter lebt,bekommen.LECKER,LECKER.=D
     
    #6
  7. 29.09.12
    bine12
    Offline

    bine12


    Ingrid

    die hab ich schon wahrgenommen nur sind das junge Zwiebeln und kein Lauch ;)
     
    #7
  8. 29.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Bine,tut mir leid.

    Ich habe noch kaum ein Rezept hier gepostet,bitte sieh` mir den "Fehler" nach und lass` "Milde walten".
    Ich versuche es das nächste mal besser zu machen.

    Hallo liebe Admin`s,würde bitte jemand den Titel ändern,statt:

    [h=2]Zucchini-Feta-Zwiebel-Lauch-Kuchen mit Schinkenwürfeln[/h]soll es heißen:
    [h=2]Zucchini-Feta-Lauchzwiebel-Kuchen mit Schinkenwürfeln[/h]
     
    #8
  9. 29.09.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Ingrid

    lach ... natürlich ... ich wollt ja eigentlich schaun ob ich mit dem Rezept meinen vorhandenen Lauch veredeln kann ... aber nun muss der für was anderes herhalten ;)
     
    #9
  10. 29.09.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Ingrid :rolleyes:
    aber dann schnell raus mit dem neuen Rezept :eek: damit ich weiss wie viel Zucchini ich kaufen muß.
     
    #10
  11. 29.09.12
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

     
    #11
  12. 29.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    #12
  13. 29.09.12
    Roxana
    Offline

    Roxana

    Hallo, hört sich lecker an. Habe alle Zutaten im Haus. Werde ich morgen mal machen.
     
    #13
  14. 29.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Roxana,dann freue ich mich schon auf eine Rückmeldung.=D
     
    #14
  15. 01.10.12
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo ollybe/Ingrid,

    habe alle Zutaten im Haus, stehe gerade aber etwas auf der Leitung: habe ich es richtig verstanden, dass dieser Kuchen am Ende zu einer einzigen Masse gemischt wird und auch als solche in die Kastenform kommt? Also nicht wie bei einer Quiche: einen Boden machen und darauf dann den Belag füllen.

    Wäre lieb, wenn Du mir eine kurze Rückmeldung geben könntest, denn ich werde das Rezept dann am Feiertag ausprobieren und über das Ergebnis berichten, wenn es dir recht ist.
     
    #15
  16. 01.10.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo liebe küchenfee123,
    das hast Du richtig verstanden.Sorry,wenn es nicht so ganz verständlich rüberkommt,ich habe noch kaum Rezepte gepostet,vor allem welche,die ich auf den TM umgeschrieben habe.
     
    #16
  17. 01.10.12
    Roxana
    Offline

    Roxana

    Hallo Ingrid,
    habe heute dein Gericht ausprobiert und es hat uns super geschmeckt.
    Da meine Tochter Vegetarierin ist, habe ich die Schinkenwürfel weggelassen und durch angebratenen Tofu (habe ihn beim Anbraten kräftig mit Grillgewürz bestreut) ersetzt.
    Ich denke, dass wir dieses Gericht öfter machen werden.
     
    #17
  18. 01.10.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Roxana,
    danke für das Lob,freut mich wenn es Euch geschmeckt hat.
    Ich werde das nächste mal das Rezept zwei mal herstellen und "Kuchen" im Glas daraus zaubern.Im Winter freut man sich,schnell mal etwas leckeres aus der Vorratskammer zu holen.
     
    #18
  19. 02.10.12
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Ingrid,

    keine Angst, Du hast es eigentlich schon verständlich hingeschrieben, aber mein Kopf war sozusagen "blockiert" durch die Vorstellung einer Zucchini-Quiche ... :-O Nix für ungut!
    Morgen gehe ich dann in die Produktion!
     
    #19
  20. 04.10.12
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Ingrid,

    lecker hat es geschmeckt! Fünf Sterne kommen angeflogen zu Dir!!!!

    Ich habe den Kuchen (bei mir nur "Der mit dem langen Namen" ;)) auf zwei Silikonformen verteilt, einmal Kastenform und einmal Blütenform. Fotos habe ich dir eingestellt. War schnell gemacht und der Duft der sich beim Backen überall verteilt, ist einfach nur himmlich und mehr als appetitanregend!!!
    Vielen Dank noch einmal fürs Einstellen!!
     
    #20

Diese Seite empfehlen