Zucchini-Gratin

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sonja0305, 21.10.09.

  1. 21.10.09
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    folgendes Rezept habe ich erst gemacht und finde es total lecker:

    Zutaten:
    2 mittlere Zucchini, mind. 500/600g zusammen
    1 Knofizehe
    150g Schafskäse
    3 EL Olivenöl
    2 Stiele Thymian, geht auch getrockneter
    250g passierte Tomaten
    100 ml Rotwein
    1/2 TL Zimt
    etwas Salz und Cayennepfeffer

    Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden.
    Knofi fein würfeln und mit dem Olivenöl und Thymian 1,5 Min./Varoma/St. 1 andünsten.
    Schafskäse in grobe Stücke bröseln.
    Zum Knofi die passierten Tomaten und Rotwein geben,
    mit Zimt, Salz und Cayennepfeffer würzen. 5 Min./Varoma/St.1

    2/3 der Tomatensoße in eine Auflaufform geben, die Zucchini ziegelartig einschichten. Noch etwas mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Restliche Soße darauf verteilen und mit dem Schafskäse bestreuen.

    Im heißen Ofen bei 200 Grad, mittlere Schiene ca. 30 Minuten backen. Dazu passt prima Baguette oder Fladenbrot.

    Ich finde, das Besondere daran ist der Zimt.... schmeckt lecker.:rolleyes:
     
    #1
  2. 22.10.09
    Katrin173
    Offline

    Katrin173

    Hallo :wave:


    bin gerade beim Rezepte stöbern und bin dabei auf dieses Gratin gefunden.

    Meine Frage: glaubt Ihr, man könnte dieses Rezept auch mit Kürbis machen.


    Lieber Gruß Karin [​IMG]
     
    #2
  3. 23.10.09
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Karin,
    ich denke, einen Versuch wäre es schon wert. Obwohl ich mir vorstellen kann, dass der Kürbis sehr weich wird, also weicher als die Zucchini. Hm.
     
    #3
  4. 22.08.10
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Sonja,

    wir hatten kürzlich dieses Zucchini-Gratin. Uns hat es sehr gut geschmeckt - und du hast recht, gerade der Zimt macht es sehr außergewöhnlich. Vielen Dank für das Rezept! :)
     
    #4
  5. 22.08.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Sonja,
    das hört sich sehr lecker an. Ich werde Dein Rezept bald einmal kalt probieren. Also ungekocht. Ich stelle mir vor, daß es köstlich schmecken wird. ;)
     
    #5
  6. 29.08.10
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Sonja,

    bei uns gab es heute Dein Zucchini-Gratin. Ich habe dazu Lammlachse gebraten. Das hat sehr lecker geschmeckt und war ratz-fatz gemacht. Vielen Dank für das Rezept.

    LG Mainzelmann
     
    #6

Diese Seite empfehlen