Zucchini-Karotten-Puffer

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Thermofee, 20.03.07.

  1. 20.03.07
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Hier ein Rezept für Zucchini-Karotten-Puffer. Ich hab es noch nicht ausprobiert, aber werde ich bald mal machen.

    Zucchini-Karotten-Puffer

    1 mittelgroße Zucchini ( ca. 200 gr. )
    300 gr. Karotten
    1 Eßl. Zitronensaft
    2 Eßl. gehackte Petersilie
    1 Ei
    1 Eßl Haferflocken
    Salz, Pfeffer
    Öl

    Das Gemüse waschen, putzen und in den Mixtopf geben und kurz raspeln ( Sichtkontakt ). Zitronensaft, Petersilie, Ei und Haferflocken und Gewürze dazugeben und kurz vermischen.
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig Puffer beidseitig braten.
    Dazu schmeckt gebratenes Geflügel oder eine Kräutercreme.

    Liebe Grüße von Michi
     
    #1
  2. 20.03.07
    becky04
    Offline

    becky04

    AW: Zucchini-Karotten-Puffer

    Hallo Michi!

    Hört sich extrem gesund und lecker an! Rezept gespeichert - werde ich demnächst auch mal ausprobieren. DANKE! :cool:
     
    #2
  3. 13.01.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Thermofee,

    wir hatten heute Deine Zucchini-Karotten-Puffer. Ich habe sie nur ein klein wenig abgewandelt, damit sie vegan und glutenfrei sind.

    Waren seeeehr lecker!

    Grüße
    Szusza
     
    #3
  4. 19.05.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo Thermofee,

    ich habe heute Mittag versucht, die Puffer zu machen... Leider haben sie überhaupt nicht gebunden und somit auch nicht zusammengehalten... :-( Was habe ich falsch gemacht?? :confused: Habe statt dem Ei Sojamehl angerührt als Ei-Ersatz, da ich keine Hühnereier darf / vertrage... Lags daran oder hätte ich evtl. zusätzlich noch Mehl mit reingeben sollen?? :eek:

    Hatte mich sooo drauf gefreut... Naja, vielleicht hast Du ja eine Lösung für mich und ich probier sie dann nochmal aus... =D

    Schonmal vielen Dank im Voraus!!
     
    #4
  5. 02.06.10
    Klaudia1959
    Offline

    Klaudia1959

    Hallo Chrisjule,

    ich habe es gerade erst gelesen...ich denke es liegt an dem fehlen Ei, denn das bindet das Ganze...!!
     
    #5
  6. 02.06.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo,

    danke für die Antwort, ich werde es nochmal versuchen, mittlerweile "darf" ich wieder Hühnerei =D...
     
    #6
  7. 02.06.10
    Klaudia1959
    Offline

    Klaudia1959

    Hallo nochmal,

    ich habe sie zufällig heute mittag in etwas abgewanelter Form gemacht...und sie waren wunderbar.
    Ich habe noch ein paar Kartoffeln mit hinzugeraffelt und ein extra Ei genommen. Dazu gab es Thunfischdipp...es war lecker!
     
    #7
  8. 20.03.11
    rezepteengel
    Offline

    rezepteengel Inaktiv

    huhu ich hab gerade die zucchinikarottenpuffer gemacht, leider waren meine eier zu klein und ich habe ein zweites gebraucht. vom geschmack her waren sie echtgut, die konsistenz war nicht ganz so wie ich es von puffern kenne, leider.

    das nächste mal probier ich sie mit ein bisschen kartoffeln dabei, vielleicht werden sie dann besser. ich werde berichten.

    dazu gab es joghurt mit kräutern.

    liebe grüße
    rezepteengel
     
    #8
  9. 22.07.11
    sladkoeschka
    Offline

    sladkoeschka Inaktiv

    Hallo,
    bei mir sind die Puffer total auseinander gefallen obwohl ich noch ein Ei hinzugefügt habe. Zum Schluß musste ich alles weg werfen :-( Schade...
    LG
    sladkoeschka
     
    #9

Diese Seite empfehlen