Zucchini Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von anilipp, 13.09.06.

  1. 13.09.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Hallo allerseits,
    vielleicht hat ja auch der eine oder andere das Problem mit den Zucchinis. Auf einmal sind sie riesengroß und man weiß nicht wohin mit ihnen. Ich hätte da ein super leckeres und einfaches Rezept:

    Zutaten:
    500 g Zucchini etwas klein schneiden und auf Stufe 4-5 ein paar Sekunden zerkleinern und aus dem Topf nehmen.
    den Topf kurz ausspülen.
    3 Eier
    1 Pck. Vanillezucker (oder selbstgemachten ca. 1-2 Teel.)
    250ml Salatöl (geschmacksneutral)
    350 g Zucker

    schaumig rühren

    450 g Mehl
    1 Pck Backpulver
    100 g gem. Nüsse (Mandeln schmecken auch sehr lecker)
    2 Eßl. Kokosflocken
    1 Teel. Zimt
    die geraspelten Zucchini

    nach und nach unterrühern.

    Das Ganze auf ein gefettetes Backblech streichen (oder 2 runde Springformen) und bei 200 °C ca. 30 min. backen

    Als Guß Schoko oder Zitronenglasur

    Der Kuchen ist superlecker, bleibt wunderbar feucht und schmeckt am nächsten Tag fast noch besser.
    Wenn denn etwas übrig bleibt! GRINS ;)
     
    #1
  2. 26.07.08
    Engelchen01008
    Offline

    Engelchen01008

    AW: Zucchini Kuchen

    Hallo

    Dein Rezept vom Zucchini Kuchen hört sich ganz lecker an. Würde ihn gerne backen, aber in einer Gugelhupf-Form. Meinst du das geht oder ist die Menge für die Form zu viel ??

    Liebe Grüße Engelchen01008 :sunny::sunny:
     
    #2
  3. 26.07.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Zucchini Kuchen

    hallo Engelchen,

    ich denke daß die Teigmenge zuviel ist für eine Gugelhupfform. Aber du kannst ja noch eine kleinere Form mit dem Rest befüllen und beide zusammen backen.
    Einfach mal austesten =D
     
    #3
  4. 26.07.08
    Engelchen01008
    Offline

    Engelchen01008

    AW: Zucchini Kuchen

    Hallo :)

    Habe den Zucchinikuchen doch erstmal auf den Blech gemacht ;).
    Und anstatt 250ml Öl nur 150ml verwendet. Obendrauf habe ich noch nen Schokoguß gemacht.

    Soeben wurde der Kuchen angeschnitten und probiert und er schmeckt wirlich prima! Werde ihn bestimmt mal öfters machen..denn er geht auch ruck zuck!:thumbleft:

    Das nächste mal mache ich vielleicht noch 100g gehackte Mandeln mit hinein, daß er etwas kerniger wird.

    Viele Grüße vom Engerlchen
     
    #4
  5. 15.08.08
    corell
    Offline

    corell

    AW: Zucchini Kuchen

    Hallo,

    habe soeben diesen wunderbaren Zucchinikuchen gebacken.
    Zusätzlich noch einen Esslöffel Kakao dazu gegeben.
    Mit dem Schokoguß einfach suuuuper.
     
    #5
  6. 14.07.09
    racing
    Offline

    racing

    Hi wie lange braucht de rKuchen dann in einer Gugelhupfform?
     
    #6
  7. 14.07.09
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Christine,
    geht das auch in einer Kastenform ? und Backzeit wie bei anderen Kuchen ?

    gruss uschi
     
    #7
  8. 14.07.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tina und Uschi,

    ich habe den Kuchen bisher immer auf dem Blech gemacht, von daher kann ich leider nicht sagen wie lange der in der Form braucht.Aber ich würde mich rantasten und auf jeden Fall eine Stäbchenprobe machen. Gehen müsste es auf alle Fälle. :p
    Ich schätze so plus minus eine Stunde, wie Rührkuchen :confused: =D
     
    #8
  9. 16.07.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Christine,

    ich habe gestern diesen total leckeren Kuchen gebacken =D!

    Da mein Sohn keine Nüsse und Mandeln essen darf, habe ich die durch Hirseflocken ersetzt.

    Habe die Menge dann in zwei langen Formen gebacken. Die Backzeit habe ich verlängert, da beide Kuchen nach 30 Min. noch ziemlich matschig waren.

    Einen Kuchen haben wir sofort angeschnitten, der andere ist in die Gefriertruhe gewandert.
    Da ich hier noch mind. 5 größere Zucchinis liegen habe, werde ich heute nochmals in Produktion gehen ;).

    Danke für das Rezept, ich schicke dir dafür 5 Sternle mit!
     
    #9
  10. 17.07.09
    racing
    Offline

    racing

    Hallo gerade eben merke ich dass ich die Nüsse vergessen habe bin mla gespannt ob der Kuchen was wird.:confused:
     
    #10
  11. 17.07.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Radiesle,

    danke für´s Kompliment, freu mich sehr :p

    @Racing: oh, jeh, hoffentlich wird der dann nicht zu matschig :rolleyes:
    Ich drücke dir die Daumen, daß er trotzdem was wird
     
    #11
  12. 27.07.09
    Dixie
    Offline

    Dixie

    Hallo Christine :wave:,

    habe am Wochenende u. a. den Zucchinikuchen nach deinem Rezept gebacken mit Mandeln und Zitronenguss. Die Gäste und meine Familie waren ganz begeistert. Da wir Zucchini im Garten haben, wird es den Kuchen bei uns sicher noch oft geben.

    Du bekommst von mir dafür :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:!!!

    Herzliche Grüße

    Dixie
    proWIN-Beraterin
     
    #12
  13. 29.07.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Christine,
    habe gestern Deinen Zucchini-Kuchen gebacken, mit 200 g Zucker und 70 g Kaba,
    den Teig hab ich in zwei Kastenformen gegeben und ca. 45 Minuten gebacken.
    Hmmmm, der ist sooooo lecker und luftig, auch die Kinder sind begeistert!

    Lieben Dank für das tolle Rezept - Sternchen sind schon unterwegs!

    Ach ja, die Zucchini-Raspel hab ich gut ausgedrückt, weil ich ein bisserl Angst hatte,
    dass mir der Kuchen sonst speckig wird!
     
    #13
  14. 29.07.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Dixie und Alex

    vielen Dank für die Sternle. Ich freue mich sehr drüber.
    Ich denke ein oder zwei Tage, dann werden wieder ein paar Zucchinis reif sein, damit ich den leckeren Kuchen auch mal wieder backen kann.
    Ich werde dann auch mal die Kastenkuchenversion probieren. =D
     
    #14
  15. 02.10.10
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Christine,

    heute habe ich deinen Zucchinikuchen gebacken, allerdings nicht auf dem Blech sondern http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/5131-kuchen-glas-foto-beitrag-130-a-6.html. Ich habe 4 Gläser mit dem Teig befüllt und es blieb noch Teig für eine kleine Kastenform übrig. Den fertigen Kuchen haben wir natürlich gleich probiert. Er ist sehr lecker geworden.
    Meine Zucchini war auch ziemlich feucht, aber ich habe sie nicht ausgedrückt, sondern Augen zu und durch :) gedacht. Es hat auch prima geklappt.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #15
  16. 09.10.10
    sterne
    Offline

    sterne

    Hallo

    habe noch nie einen Zucchinikuchen gebacken und jetzt muß ich nachdem ich Deinen probiert habe sagen - warum denn nicht schon eher. Also der ist sowas von megalecker.

    Vielen Dank für´s Einstellen

    Karin
     
    #16
  17. 14.10.10
    Finema
    Online

    Finema

    Hallo Christine,

    angeregt von Sterne habe ich jetzt Deinen Kuchen nachgebacken. Habe allerdings mal nur 200 g Zucker und 150 ml Öl genommen. Ich dachte, mit Schokoguss ist das süß genug. Nun habe ich ihn gerade mal gekostet - ohne Schokoguss - und so wird er auch bleiben. Er ist süß genug und einfach nur super lecker. Vielen Dank fürs Einstellen und ich gebe Dir die volle Sterne-Zahl

    liebe Grüße
    Finema
     
    #17
  18. 14.10.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für euer Feedback, freut mich sehr. =D

    @Finema: uns schmeckt er am besten mit Zitonenguß. Mit Schokoguß ist er beim letzten mal nicht so gut angekommen. ;)
    Probier mal, schmeckt richtig frisch!
     
    #18
  19. 14.10.10
    Finema
    Online

    Finema

    Hallo Christine,

    zu spät - ich habe ihn mitgenommen zu nem Treffen von Freunden. Sie haben alle erst seltsam geguckt - Zucchinikuchen???? Aber es blieb nicht ein Krümelchen übrig....

    Aber das mit dem Zitronenguss, das probiere ich beim nächsten Backen - vielen Dank für den Tipp.

    liebe Grüße
    Finema
     
    #19

Diese Seite empfehlen