Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von SandraH, 05.09.07.

  1. 05.09.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Das ist eines meiner Lieblingsrezepte! Schmeckt einfach toll!



    Zucchini gefüllt mit Tomatenrisotto und Parmesan
    Für 2 Personen

    250ml passierte Tomaten
    1 TL Gemüsebrühpulver
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    1 EL Olivenöl
    80g Risottoreis
    1 EL Tomatenmark
    150ml Weißwein
    1 Lorbeerblatt
    50g getrocknete Tomaten
    60g Parmesan
    1 Bund Oregano
    20g kalte Butter
    Meersalz
    Pfeffer
    2 Zucchini (ca. 250g)

    Zubereitung

    Parmesan und Oregano 14 sek/Stufe 5 umfüllen
    Zwiebel und Knoblauch 10 sek/Stufe 5
    Olivenöl 3min/100°/Stufe 1
    Reis 3 min/100°/links/Stufe 1
    Tomatenmark 1 min/100°/links/Stufe 1
    50ml Weißwein 5 sek/links/2
    1 TL Gemüsebrühpulver, und die heißen passierten Tomaten, Lorbeerblatt
    22 min/100°/links/[/FONT]Ò
    Mit einem Küchentuch die Öffnung abdecken, um Spritzer zu vermeiden!

    In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten klein würfeln, die Zucchini waschen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien. (Die Zucchinireste friere ich für die nächste Gemüsesuppe ein!

    Backofen auf 200° vorheizen

    Lorbeerblatt entfernen, getrocknete Tomaten, Hälfte des Parmesans und Oregano, Butter und Salz und Pfeffer 20 sek/links/Stufe 3

    Zucchini in eine Auflaufform setzen, mit dem Tomatenrisotto füllen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. 100ml Wein in die Auflaufform gießen. Im Backofen 15 Min. garen.

    Ich nehme kleine Zucchini und habe diese gern "knackig". Wenn man größere Zucchini hat, sollte man diese in kochendem Salzwasser bissfest garen.

    Viel Spass beim Nachkochen =D

    Sandra
     
    #1
  2. 05.09.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Hallo Sandra

    das Rezept hört sich ja auch lecker an . Das Rezept ist gespeichert und steht auf der Warteliste , bin gespannt wann ich dazu komme es nachzukochen .
    Vielen Dank fürs Rezept .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
  3. 05.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Hallo Sandra,

    und noch so eine klasse Idee hier im WK.

    Die Zutaten hätte ich alle da, könnte gleich loslegen.

    Das muß ich aber später testen. Keiner mehr da, der es probieren könnte.
     
    #3
  4. 25.01.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Hi!

    Ich hab heute wieder diese leckeren Zucchini gemacht und Fotos eingefügt. Vielleicht will ja doch mal einer dieser einfach geniale Rezept probieren! ;)
     
    #4
  5. 10.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Also ich hatte gestern das Tomatenrisotto *solo* zu Mittag und es hat sehr lecker geschmeckt.
    Heute habe ich die Reste mangels Zucchini in Paprikahälften gefüllt und werde sie gleich in den Ofen schieben.
    Ich berichte dann, ob es auch mit Paprika lecker war.

    LG,
    Inalina
     
    #5
  6. 10.02.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Hi Inalina!

    Das freut mich sehr=D, dass es dir geschmeckt hat! In Paprika gefüllt schmeckt es sicher auch sehr gut!
     
    #6
  7. 10.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Mir hat es auch mit Paprika sehr lecker geschmeckt, allerding kann man das Risotto dann noch gut etwas mehr würzen, da der Paprika schon einen stärkeren Eigengeschmack hat, als Zucchini.

    LG,
    Inalina
     
    #7
  8. 23.03.08
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan


    Hallo Sandra,


    da kann ich Dir nur zustimmen, uns hat es auch toll geschmeckt.

    Ich fand die Kombination aus Zucchini, dem Risotto und dem Parmesan klasse.
    Meine Männer sind leider nicht so die Zucchinifans, fanden aber Risotto und Kruste auch sehr lecker. Für die beiden werde ich dann einfach mal probieren anderes Gemüse zu füllen oder das Risotto einfach solo servieren =D

    Leider hat das Risotto unten im Topf etwas angesetzt, ist Dir das auch schon passiert oder könnte ich etwas falsch gemacht haben :confused: Habe mich eigentlich ans Rezept gehalten, allerdings die Menge verdoppelt.



    Viele Grüße
     
    #8
  9. 24.03.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Hi Tine!

    Jaaa, das schmeckt einfach nur traumhaft!:p Freut mich, dass es geschmeckt hat.
    Risotto legt sich immer etwas an, bei mir war es aber nur ganz leicht. Du kannst eventuell die Rührstufe erhöhen, dann legt es sich vielleicht nicht so an.
     
    #9
  10. 24.03.08
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: Zucchini mit Tomatenrisotto gefüllt und mit Parmesan

    Hallo Sandra,


    danke für den Tipp, werde es mal mit der höheren Rührstufe ausprobieren, dass könnte klappen =D.




    Einen schönen Abend =D
     
    #10
  11. 11.09.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Heute gab es wieder mal dieses leckere Essen!
    Nun hab ich noch ein paar Verbesserungen:

    Tomatensaft verwenden, dann legt sich das Risotto nicht an!
    Den Parmesan und den Oregano gemeinsam schreddern.
    Die getrockneten Tomaten können auch im Mixi zerkleinert werden und ebenfalls umfüllen. Danach mit Zwiebeln und Knoblauch weitermachen.
    Und falls die Zucchini größer ist, einfach nach dem Aushöhlen schon mal für 10-15Min in den Backofen geben. Bis dahin ist auch das Risotto fertig, dann einfüllen und weitergaren.
     
    #11
  12. 29.09.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sandra,

    habe heute das Rezept gekocht und selbst meinem Fleischfressendem
    Schatz hats super gut geschmeckt.
    Als Tipp: Ich hab noch einen halben Teelöffel Currypaste dazu gegeben.
    Hat eine gewisse leichte Schärfe bekommen. War echt super gut.

    Danke für das Rezept.
     
    #12
  13. 29.09.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hab mal gleich noch 5 Sterne vergeben :)
     
    #13
  14. 30.09.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hallo Schneeglöckchen!

    Das freut mich aber sehr, dass das Rezept mal wieder jemand probiert hat und dass es euch geschmeckt hat!:p:p:p
    Vielen Dank für die Sternchen!
     
    #14
  15. 30.09.09
    evi67
    Offline

    evi67

    Habe gerade dieses klasse Rezept gefunden - :blob5::blob8::blob2:
    ist schon ausgedruckt und wird morgen nachgekocht.
     
    #15
  16. 12.10.09
    Bibi_B
    Offline

    Bibi_B

    Hallo Sandra,

    heute gab´s bei uns Deine lecker gefüllten Zucchini und wir waren alle begeistert. Lediglich die getrockneten Tomaten waren nicht so ganz nach unserem Geschmack, obwohl sie dem Gericht eine gute Würze geben. Beim nächsten Mal werde ich wohl durch frische Tomaten ohne Saft und Kerne ersetzen und dafür etwas stärker würzen. Müsste genauso gut gehen, denke ich.
    Auf alle Fälle ist es ein einfaches, optisch schönes und sehr schmackhaftes Gericht, dass es bei uns sicher öfter geben wird. Die Zucchini waren noch schön knackig, so dass sogar die Kinder welche gegessen haben (übrigens dachten alle, die Füllung besteht aus Hackfleisch ;)). Vielen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Bibi
     
    #16
  17. 13.10.09
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi Bibi!

    Freut mich, dass es euch geschmeckt hat!:p
    Die getrockneten Tomaten kann man ja einfach weglassen. Vielleicht durch mehr Tomatenmark ersetzen. Frische Tomaten gehen sicher auch.
    Ich mag die Zucchini auch schön knackig!;)
     
    #17
  18. 11.04.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Sandra,

    du schreibst relativ weit unten im Rezept " und die heißen passierten Tomaten"

    Warum müssen die denn schon vorher heiß sein? Nimmst du da welche aus dem Tetrapack?

    Und du nimmst wirklich Tomatenpüree und keinen Tomatensaft?
     
    #18
  19. 12.04.10
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi Steffi!

    Du kannst auch Tomatensaft nehmen. Mit Tomatensaft legt sich das Risotto weniger an im Topf.
    Heiß deshalb, weil Risotto ja immer heiß aufgegossen gehört. Sonst wird der Garprozess unterbrochen.
     
    #19
  20. 13.04.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Sandra,

    so, heute hatte dein Gericht Premiere, ich habe nämlich in 4,5 Jahren TM noch nie Risotto gemacht. *lach*

    Hab ein bischen was geändert. Statt dem Tomatenpüree habe ich Tomatensaft genommen. Den Weißwein hab ich durch Gemüsebrühe ersetzt auch zum angießen. Statt Oregano gab es frischen Basilikum und die getrockneten Tomaten hatte ich scheinbar überlesen.;)

    Es war sehr lecker und nun mach ich bestimmt öfter mal Risotto!!!
     
    #20

Diese Seite empfehlen