Zucchini Thunfischrolle

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mady, 28.06.11.

  1. 28.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    Zucchini Thunfisch Rolle

    Zutaten :

    * 3 Eier
    * 25 g Mehl
    * 1 Zucchini (wir brauchen nur das grüne, der Rest kann in die Suppe)
    * 150 g Magerquark
    * 1 Dose Thunfisch (140 g abgetropft)
    * 1 TL Zitronensaft
    * 1 EL Schnittlauch
    * 1 TL Senf
    * Salz und Pfeffer



    Zubereitung :

    Backofen auf 200°C (th.6/7) vorheizen.

    Die Eier trennen. Das Eigelb mit dem Mehl mischen. Mit einer Reibe rundum das grüne der Zucchini abraspeln und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Eiweiß steif schlagen, 1/3 schnell mit dem Eigelb/Mehl Gemisch verrühren und dann den Rest des Eiweiß vorsichtig unterheben. Auf dem Flexipat (Silikonmatte mit 2 cm Rand) glatt streichen (oder auf einem mit Backpapier belegten Backblech). Und 8 Minuten backen.

    Eine Silikonmatte (oder eine feuchtes Tuch) drauflegen, umdrehen und damit einrollen und leicht auskühlen lassen.

    Magerquark, Thunfisch, Senf, Schnittlauch und Zitronensaft in den Kessel und mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Den Zucchini-Biskuit ausrollen, mit der Masse bestreichen und so eng es geht wieder aufrollen. Das Ganze in Frischhaltefolie einwickeln und mehrer Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Am besten über Nacht!

    In Scheiben schneiden und servieren. Macht sich sehr gut auf einem Buffet



    Quelle : La Main à la Pâte




    Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich, manchmal kriege ich Probleme mit meiner eigenen Muttersprache. Die Fotos helfen euch bestimmt weiter.

    Die Mengenangaben sind so richtig, der Biskuit ist nicht sehr dick!
     
    #1
  2. 28.06.11
    Muriel
    Offline

    Muriel Inaktiv

    Klingt fantastisch. Muss ich baldmöglichst ausprobieren !!!
     
    #2
  3. 28.06.11
    Mady
    Offline

    Mady

    klingt und ist fantastisch;)
     
    #3
  4. 29.06.11
    bine8
    Offline

    bine8

    Hallo Maike,

    das ist eine klasse Idee.
    Kann (muss) vorbereitet werden und ist sehr praktisch auch für die heißen Tage ...
    Vielen Dank
     
    #4
  5. 29.06.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Mady!

    Vielen vielen Dank für das tolle Rezept - gleich schon für den nächsten Geburtstag gespeichert. Schöne Idee für ein Buffet, sieht richtig lecker & toll für's Auge aus.
     
    #5

Diese Seite empfehlen