Zucchinicremesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Uschi, 10.08.11.

  1. 10.08.11
    Uschi
    Offline

    Uschi

    Hallo zusammen,

    nach ewig langer Wunderkessel-Abstinenz melde ich mich auch noch einmal zu Wort. Ihr habt mir und warscheinlich auch meinem Jaques gefehlt. Aber jetzt werde ich mal wieder öfter hier vorbeischauen.

    Die Zucchini reifen zur Zeit fast schneller als mir lieb ist. So gab es gestern die 3. Zucchinimahlzeit innerhalb einer Woche. Nach Zucchini in einer Hackfleisch-Tomaten-Soße mit Reis und einer Zucchini-Quiche jetzt so recht was für "Suppenkaspar" GöGa.

    Ich habe die Suppe nach Gusto gekocht und GöGa's Urteil abgewartet, bevor ich das Rezept aufgeschrieben habe. Also:

    1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    1 EL Öl dazugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 andünsten.
    400 g Zucchini (sowiel war gerade zu verarbeiten) klein schneiden und alles kurz auf Stufe 6 zerkleinern.
    ~ 450 ml Gemüsebrühe,
    1 Ei und
    150 g Naturjoghurt dazugeben und alles ca. 10 Min. 100°Stufe 1 köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und frisch geriebener Muskatnuß abschmecken.

    Da mir die Suppe etwas dünn vorkam, habe ich während des Kochens 1 EL Mehl dazugegeben. Man könnte aber auch einfach weniger Flüssigkeit nehmen.

    Zum Schluss habe ich noch ca. 2 EL Creme legère und etwas Schnittlauch zugefügt und auf Stufe 6 bis 8 hochgeschaltet, damit die Suppe schön cremig wird.

    Serviert habe ich dann mit jeweils einem Teel. Creme legère und einem Petersilienblättchen in der Tellermitte. Sah wirklich schön aus und schmeckte auch super gut.
    Dazu gab es Toast.

    Als Variante werde ich beim nächsten Mal noch geröstete Schinkenwürfelchen dazugeben; dann hat GöGa auch wieder etwas Fleischiges dabei.

    Vielleicht schmeckt sie Euch ja auch; ich würde mich jedenfalls über Rückmeldungen freuen.

    Herzliche Grüße,

    Uschi
     
    #1

Diese Seite empfehlen