Zucchinikuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von BeaMuffin, 20.03.05.

  1. 20.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Ein ganz lecker saftiges und schnelles Rezept, ideal geeignet für den TM. Gesund durch die Ballaststoffe aus Getreide und Zucchini und die Omega-Fettsäuren aus Rapsöl und Walnüssen!

    Zutaten:
    * 100 g Zucchini
    * 3 Eier
    * 175 g Zucker
    * Vanillezucker
    * 1 Teel. Zimt
    * 1 Teel. Zitronenschale
    * 1/2 Teel. Salz
    * 100 ml (Raps-)Öl
    * 175 g Dinkelmehl
    * 50 g Weißmehl
    * 2 gestr. Teel. Backpulver
    * 75 g gehackte Walnusskerne
    * Puderzucker zum Bestäuben
    Zubereitung:
    Dinkel im TM in 2 Min. fein mahlen, 50 g Weißmehl, Gewürze und Backpulver zufügen, alles gut mischen und Umfüllen. Walnusskerne in wenigen Sekunden grob zerkleinern und zum Mehl geben. Die Zucchini waschen, putzen und fein zerkleinern (3-4 Sek. Stufe 6), umfüllen. Öl, Eier und Zucker 15 Sek. auf Stufe 7 mischen, die Zucchiniraspel dazugeben, einige Sekunden unterrühren. Das Mehl in Portionen auf die Crememasse geben und ebenfalls mit wenigen Umdrehungen untermischen. Den Teil für 10 Min. ausquellen lassen. Dann in eine gefettete Kastenform mit 25 cm Länge füllen und bei 160° C im vor geheizten Ofen rund eine Stunde backen. Abgekühlt mit Puderzucker bestäuben.
    Tipp:
    Lecker schmeckt der Kuchen auch mit einem Zitronen-, Zimt- oder Schokoguss.
    Statt des Vollkornmehls kann natürlich auch ausschließlich Weißmehl verwendet werden, dann entfällt die Quellzeit.
     
    #1
  2. 25.03.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo BeaMuffin,

    habe heute Deinen Zucchinikuchen gebacken, wir haben heute ein 'Spontangelage' und da kam mir der gerade recht:

    Der Teig wäre vorher fast schon weg gewesen, da meine Backhilfe, die vorher bei den Zucchini (was? die kommen da rein :-O ) die Nase gerümpft hat, beim fertigen Teig unbedingt probieren musste. Jetzt steht er in der Küche, mit Schokoguß überzogen und duftet ganz doll vor sich hin.

    Freu mich schon drauf, vielen Dank für das Rezept,

    Heike
     
    #2
  3. 25.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Heike,
    dann hoffe ich mal, dass der Kuchen euch genauso gut geschmeckt hat wie uns! Habe heute den Amarettokuchen http://www.knees-ms.de/neue_kastenkuchen.htm#Amarettokuchen_ von Paula gebacken, allerdings vollwertig abgewandelt, ist auch super geworden, erstaulich zart für einen Kuchen mit Öl, auch ein tolles Rezept, das schnell und einfach ist.
    LG aus Münster,
    Beate
     
    #3
  4. 26.03.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Beate,
    Kuchen war wie erwartet: Oberlecker!

    Den Besuchs-Kindern wurde nicht erzählt, dass Zucchinis drin waren, und er hat ihnen ja vielleicht geschmeckt! Nach Aussage der Mama wäre das anders gewesen, wenn sie die Zutaten gewußt hätten, naja. Auch der Papa hat groß geguckt, was da so drin war.

    Schöne Grüße, Heike

    P.S. hast Du beim Amarettokuchen einfach nur Vollkorn genommen und da noch was entsprechend geändert?
     
    #4
  5. 26.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Heike,
    du musst einfach mal hier http://www.knees-ms.de/neue_kastenkuchen.htm#Amarettokuchen_ nachsehen, genauso habe ich den Amarettokuchen gebacken und er ist sehr lecker geworden. Ich schreibe immer gleich jedes Rezept, das gut gelungen ist auf und setze es auf meine Webseite, damit es nicht verloren geht. Ja, am besten gar nicht erzählen, was im Zucchinikuchen drin ist, weder vom Vollkorn reden, noch vom Gemüse, das schreckt nur ab :). Übrigens: ein absoluter Renner in meiner Sammlung sind die Zucchilattas http://www.knees-ms.de/haehnchenbrust_exotisch.htm#Zucchilattas !
    LG und Frohe Ostern,
    Beate
     
    #5
  6. 05.07.08
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Zucchinikuchen

    Hab eben grad den ausgekühlten Kuchen angeschnitten!
    War suuuper lecker.
    Hab nur 150 gr. Zucker und Haselnüsse verwendet. :blob4::blob4::blob4:
     
    #6

Diese Seite empfehlen