Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von nadine1, 08.02.07.

  1. 08.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    Hallo,
    habe mal eine Frage, vielleicht auch schon öffter gestellt, konnte aber nicht´s dazu finden, habe seit Januar den TM 31 und wenn ich Brotteige oder Klebrige sachen mache, habe ich öffter das Problem, das Messer richtig sauber zu bekommen.
    Schadet es meinem TM, wenn ich Ihn des öffteren auseinander Baue zum reinigen, oder ist es egal wie oft er auseinander und zusammen gebaut wird, wenn ich Ihn jedes mal in die Spühlmaschiene geben würde, müsste ich Ihn ja auch auseinander nehmen, oder?
    Bitte helft mir, habe angst Ihn mir zu zerstören.
    Danke
    Gruß
    Nadine
     
    #1
  2. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hi Nadine! Null Problemo! Klar kannste ihn auseinanderbauen. Ich mache das auch, g e r a d e bei Teigresten, weil man die tatsächlich nur schwer wegbekommt.

    Trau Dich!!!!
     
    #2
  3. 08.02.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo Nadine,

    der TM ist doch extra so gebaut, dass du das Messer aus dem Topf nehmen kannst. Da brauchst du keine Bedenken haben.

    Aber wenn du den Topf halb voll mit Wasser machst und dann einige Sekunden auf Turbo laufen lässt, dann lösen sich die meisten Teigreste auch von alleine.
     
    #3
  4. 08.02.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo zusammen,
    jetzt habe ich aber mal ne blöde Frage,ich nehm ihn immer auseinander zum saubermachen,ist das falsch?:eek:
     
    #4
  5. 08.02.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo Tanja,

    falsch ist das nicht, aber manchmal vielleicht unnötig. Je nach dem was du im Topf gemacht hast, reicht spülen mit Wasser im Topf völlig aus.
     
    #5
  6. 08.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo Ulli,
    manschmal aber auch nicht, und weil ich sehr viel Brot backe, hatte ich jedes mal ein schlechtes gewissen.
    Gruß Nadine

    Aber wenn du den Topf halb voll mit Wasser machst und dann einige Sekunden auf Turbo laufen lässt, dann lösen sich die meisten Teigreste auch von alleine.[/quote]
     
    #6
  7. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallöchen,

    wenn etwas flüssiges im Topf war - spül ich ihn - sonst nehm ich ihn "mal eben " auseinander - mehrmals am Tag ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #7
  8. 08.02.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Danke Ulli:happy_big: werde es mal versuchen,hätte ich ja Zeit gespart...
     
    #8
  9. 08.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo,
    hat jemand von Euch ahnung davon, ob man durch zu viel Körner mahlen und Brotteige kneten den Topf zerstören kann?
    Eine Bekannte hat ein älteres Modell und meint das Ausgeschlagene Messer sei davon.
    Sie rät mir davon ab zu viel feste Teige und selber gemahlene Sachen zu machen.
    Aber dafür habe ich Ihn angeschafft!!
    Liebe Grüße von
    Nadine
     
    #9
  10. 08.02.07
    nadine1
    Offline

    nadine1 Inaktiv

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Ihr habt mein Gewissen beruhigt!!
    Vielen Dank dafür, hatte echt Angst, er ist ja nun nicht billig, und man möchte ja nix Falsch machen.
    Gruß
    Nadine
     
    #10
  11. 08.02.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo Nadine,
    ich habe die Info das schroten gut für das Messer ist weil es dadurch geschärft wird.
    Und zu viele feste Teige? ER ist doch keine Sammeltasse in der Vitrine - sondern für viel "Arbeit" erschaffen worden=D
     
    #11
  12. 08.02.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo Nadine1,

    bei mir kommt fast nach jedem Gebrauch alles in die Spülmaschine.

    Schau doch mal unter Eierschalen mahlen, Bericht 11.
    Auch eine tolle Idee zum sauber machen!


    Liebe Grüße
    deDinan

     
    #12
  13. 08.02.07
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Nachdem ich heute mein Messer mit Wattestäbchen, sonst kommt man ja nicht in die Ritzen, gesäubert habe bedauere ich es schon das alte nicht SpüMa taugliche Messer zu haben. Da war ein Kniest dran, ich schüttele mich immer noch.
    Dabei koch ich nach jeder Nutzung Wasser mit Spüli im Topf.

    Habt ihr ne bessere Idee für mich??
     
    #13
  14. 09.02.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo, ich habe aus dem Supermarkt ein ganz feines, dünnes Bürstchen (Wie eine Gläserbürste mit Borsten in Miniausführung), da komme ich auch gut zwischen die gebogenen Messer, wenn mal was nicht abgehen will. :clown: Was ist bitte ein Kniest?
     
    #14
  15. 09.02.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo Christine,
    Kniest ist ein anderes Wort für festsitzenden hartnäckigen Dreck
     
    #15
  16. 09.02.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo,

    also ich baue meinen TM fast immer auseinander. Da weis ich wenigstens, dass er sauber ist und habe keinen Kniest.
    Der Tipp mit dem Bürstchen ist gut.
    :thumbup:
     
    #16
  17. 09.02.07
    Mouseblume
    Offline

    Mouseblume Inaktiv

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Also oft auseinander bauen tu ich meinen Topf ned. Und mit Spüli saubermachen soll man ihn ja eh sehr sehr selten, da sonst angeblich die Geschmacksneutralität des Topfes verloren geht.

    Bei Teigresten am Messer von Brotteig mach ich es so: Schalte ihn, nachdem ich den Hefeteig rausgetan hab, kurz auf Stufe sechs. Da hauts dann die ganzen Teigreste an den Rand. Dann spül ich kurz mit Wasser aus und dann füll ich noch Wasser rein (ca. 1 L) und schalte ihn dann nur mit Wasser nochmal ca. 15 Sek. auf Stufe 8 ein. Danach noch etwas ausbürsten und ausspülen und fertig. Ist im Prinzip auf zwei Minuten erledigt.

    So richtig von Grund auf sauber machen mit Spüli ist also so gut wie nie nötig.

    Mouseblume :angel3:
     
    #17
  18. 09.02.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo zusammen,

    mit Dental-Bürstchen (eigentlich für feste Zahnspangen gedacht) kommt ihr in jede noch so kleine Ritze des TM.
     
    #18
  19. 09.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Zum Mahlen von Getreide:

    Im Getreide sind immer wieder Steinchen enthalten, die machen das Messer oder auch die Getreidemühle auf Dauer kaputt. Es ist nicht mehr so viel wie vor 20 Jahren, aber das Durchsehen kann sich trotzdem lohnen!
     
    #19
  20. 09.02.07
    Katzenmutti
    Offline

    Katzenmutti Inaktiv

    AW: Zum reinigen TM Topf auseinander nehmen!!!

    Hallo, also ich gebe immer sofort nachdem der Teig aus dem Topf ist kaltes Wasser in den Topf und lasse es ca. 5 Minuten einweichen, dann lasse ich den TM abwechselnd im Links- und Rechtlauf auf Stufe 8 einige Sekunden laufen. Danach schütte ich das Wasser weg und bürste den Topf und das Messer mit heißem Wasser noch kurz nach. Geht recht zügig.

    Viele Grüße
    Katzenmutti
     
    #20

Diese Seite empfehlen