Zutaten kaputt bis Zeitschaltuhr anläuft?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kruemel_Bianca, 04.09.09.

  1. 04.09.09
    Kruemel_Bianca
    Offline

    Kruemel_Bianca

    Halli,

    ich hab den Crocky nun schon ewig daheim stehen und nur einmal benutzt, weil viele Dinge 8-9 Stunden brauchen z.B. Frühstück mit Eiern, Milch, Schinken usw.

    D.h. wenn ich um 8 Uhr Essen möchte, müsst ich um 12 Uhr einschalten, da schlafen wir aber bereits.
    Jetzt müsst ich eine Zeitschaltuhr 2 Std. vorher schalten, stelle mir das bei Ei aber nicht unbedingt optimal vor oder auch bei Hühnchen, wenn es z.B. Mittag gegessen werden soll und 10 Stunden kocht, dann müsst ich es 4 Std. drin lassen, bevor die Uhr den Crocky einschaltet.

    Wie macht ihr das?

    Könnte ich es unbedenklich machen, zwecks Verderben oder Salmonellen-Bildung???

    Ich hätte so ein tolles Buch aus Amerika "Fix it and Forget it" von einem New-Yorker Schriftsteller und die berühmten Bücher von Judith Finlayson und kann nix damit anfangen :-(
    Würde hier auch gern viel für euch einstellen, also wenn es gut is.

    Auch das Apple Oatmeal weiß ich net wirklich, ob des klappt, weil da Haferflocken und Milch usw. rein kommt und dann ist das ja nach 4 Std. Stehzeit schon aufgeweicht??????
     
    #1
  2. 05.09.09
    Zwergin
    Offline

    Zwergin Inaktiv

    Hallo Kruemel Bianca,

    jetzt im Sommer, bzw. wenn es sehr warm ist, lasse ich die Zutaten auch nicht im Crocky stehen.
    Wenn es nicht so warm ist, bzw. im Winter, befülle ich den Crocky abends und stelle ihn über Nacht in den Kühlschrank (habe den 3,5l Crocky, mit dem geht das problemlos). Morgens wenn ich zur Arbeit fahre, stelle ich den Crocky auf und programmiere die Zeitschaltuhr, so dass das Essen abends fertig ist wenn ich wieder heim komme.
    Bisher habe ich noch keine Probleme mit verdorbenen Lebensmitteln gehabt.
     
    #2

Diese Seite empfehlen