Zweierlei Schweinebraten mit Suppengemüsesoße

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von maxmax, 21.06.09.

  1. 21.06.09
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    in Anbetracht dessen, das die Truhe leer muß :rolleyes:


    1 kg Schweinelachsbraten
    1 kg gewürzter und gefüllter Rollbraten

    aus
    1 Paket Suppengemüse,
    200ml Wasser
    2 Eßl Brühe

    im Thermomix auf Stufe 7 10 sec Grundstock herstellen

    Braten in den 6,5l Crocky geben, Soße drübergießen, ich habe das Ganze die Nacht über im Kühlschrank gestellt.
    Am anderen Tag die Bratenstücke gewendet
    dann 7,5h auf low
    anschließend die Soße im Thermomix mit Wasser, wenn nötig auffüllen, und mit Soßenpulver andicken,
    6min 100 Grad Stufe 3.
    Den Braten habe ich in der Zeit im Crocky noch warmgehalten.
    Dazu habe ich Kartoffeln und Erbsen und Wurzeln gereicht.
    Das Ganze reichte für 4 Erwachsene und 3 Kinder, sowie morgen noch zum Resteverzehren.
    Der sonst so trockene Lachsbraten war butterzart.


    Lg

    Gesa
     
    #1
  2. 26.09.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Guten Morgen:)
    Wieviel ist denn im Suppengemüse drin und ist das nicht zu wenig Flüssigkeit für Crocky:confused:
     
    #2
  3. 27.09.09
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    es sind 400g kleinstgeschnittenes Suppengemüse, also nicht das, was hier zu erhalten ist.
    Man kann es aber auch selber herstellen aus Karotte, Lauchzwiebeln, Knoblauch, Zwiebeln, Blumenkohl,Kohlrabi etc.
    Und die Flüßigkeitsmenge ist absolut ausreichend, es bildet sich genug durch die Hitze.

    LG

    Gesa
     
    #3
  4. 01.12.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Gesa,

    ich wollte kurz fragen, was Du mit "2 EßL Brühe" meintest = gekörntes Brühpulver?

    Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe!
     
    #4

Diese Seite empfehlen