Zweimal täglich kochen?

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von marenchen, 06.05.10.

  1. 06.05.10
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo zusammen!

    Ich habe im letzten Jahr mit WehWeh gute 15kg abgenommen. Das möchte ich natürlich gerne auch halten. Da mir das Pünktchen zählen langsam aber sicher auf die Nerven geht schaue ich mich nach anderen Methoden um.
    Mein Problem:
    Egal wonach man schaut, überall wird empfohlen, abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Wir sind klassische Abendbrotesser. Also Brot, Aufschnitt, Käse, etwas Rohkost....Warme Mahlzeiten gibt es zum Mittagessen.
    Schwenke ich abends um auf Eiweiß hieße das doch automatisch ich müßte zweimal täglich kochen :confused: Dazu habe ich weder die Zeit noch Lust!
    Aber jeden Abend Salat mit Hähnchenbrust ect. ist ja auch nicht so toll. Vertrage ich auch nicht so gut, Rohkost in größeren Mengen am Abend.

    Wie macht ihr das? Kocht ihr zweimal täglich?
    Eure Erfahrungen interessieren mich sehr.
     
    #1
  2. 06.05.10
    kaa
    Offline

    kaa

    Hallo marenchen,

    wir haben die selben Eßgewohnheiten wie ihr und ich muss sagen, das ist kein Problem - vor allem jetzt zu dieser Jahreszeit.

    Ich verzichte auch Abends auf Kohlehydrate und es klappt prima ohne dass ich 2x kochen muss.
    Du kannst ja mit deiner Familie mitessen nur die Kohlehydrate weglassen. Bei mir gibts halt Käse/Gemüse/Salat/Wurst/Eier etc. Nur kein Brot und Obst.

    ;)

    Schöne Grüße

    kaa
     
    #2
  3. 07.05.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich lasse auch einfach abends die KH weg.......Käse, Wurst ohne Brot, Kohlrabi und Paprika mit Frischkäsedipp, mal eine Fischkonserve, hartgekochte Eier mit Mayo, Rühreier mit Speck...........das kann man nicht "kochen " nennen.
     
    #3

Diese Seite empfehlen