Zwetschgen-Buchteln

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von geli, 27.08.04.

  1. 27.08.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo liebe Hexerinnen und Hexer!

    Habe heute das folgende Rezept ausprobiert und für gut befunden. Darum möchte ich Euch daran teilhaben lassen.

    Zwetschgen- Buchteln

    Zutaten:

    200 g Milch
    150 g Butter
    30 g frische Hefe
    50 g Zucker
    2 P. Vanillezucker

    500 g Mehl
    1 Prise Salz
    1 Ei

    600 g Zwetschgen
    etwas Butter für die Form und zum Bestreichen
    etwas Puderzucker zum Bestreuen

    Die Milch, Butter, Hefe, Zucker, Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1,5 min bei 40 ° Stufe 2 vermischen.
    Mehl, Salz und Ei zugeben und 3 min Brotstufe verkneten.

    Den Teig umfüllen (Tupper-Blubb-Schüssel) und ca. 30 - 40 min gehen lassen.
    Zwischenzeitlich die Zwetschgen halbieren und entkernen.

    Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in ca. 10-12 cm große Quadrate schneiden (ziemlich groß ausrollen - ich hatte 18 Teigstückchen). In jedes Stückchen mit einer Zwetsche belegen und zu einer Kugel formen und in eine gefettete runde Springform oder aber in eine Auflaufform geben.
    Die Buchteln mit Butter bestreichen und nochmals ca. 15 min gehen lassen

    Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 ° Ober-/Unterhitze oder ca. 160 ° Umluft backe ca. 25 - 30 min backen. Sollten sie braun werden, mit Alufolie abdecken.

    Achtung:
    Abhängig vom Säuregrad der Zwetschen kann man diese vor dem Einwickeln

    1. in einem Zucker/Zimt-Gemisch wenden

    2. mit einem rumgetränkten Zuckerwürfel füllen

    3. mit in Zimt gewendeten Marzipan-Würfeln füllen

    (ich hatte Variante 3. - hätte noch süßer sein können, da die Zwetschen sehr sauer waren).

    Guten Appetit!

    Ich hab auch ein Bild, weiß aber nicht, wie ich es hier einfügen kann.

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #1
  2. 14.09.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Geli:

    Vielen Dank für das Bild. Sorry, dass es doch so lange bei mir gedauert hat.

    @alle anderen, die noch auf das Einstellen ihrer Bilder warten:

    Ich hab im Moment nicht ganz so viel Zeit. Es kann also noch etwas dauern!! :oops: :oops:



    [​IMG]
     
    #2
  3. 19.09.04
    JASA
    Offline

    JASA

    Hallo Geli,

    ich habe heute morgen ganz spontan deine Buchteln gebacken.

    Mhhhh, ganz einfach nur lecker. Ich hatte zwar nur noch einen halben Würfel Hefe im Haus, abe das hat nichts ausgemacht.

    Dein Rezept ist schon gespeichert und wird auf alle Fälle wieder gebacken.

    Ganz lieben Dank dafür!

    Liebe Grüße

    Simone

    P.S.: Geli, ich bin immer noch tapfer bei der Sache! Morgens Alma und den Rest des Tages WW. Heute allerdings habe ich auch das Abendessen durch Almased ersetzt. Die Buchteln waren doch einfach zu lecker... :rolleyes:
     
    #3
  4. 19.09.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Simone!

    Freut mich, dass es Dir so gut geschmeckt hat! :p =D :p

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #4
  5. 30.09.04
    Heckl
    Offline

    Heckl Inaktiv

    Hallo liebe Geli,
    auch ich habe gestern die Super-Buchteln gebacken. Superlecker =D =D
    Ich habe eigentlich gedacht, daß ich heute noch eine zum Frühstück haben, aber mein Göga hat gestern abend noch die letzte beim Fernsehen verputzt. Schade. :evil:
    Ich werde sicher am Wochenden nochmal welche machen.
    Übrigens : die Variante mit dem Marzipan ist extralecker!
    Viele liebe Grüße
    Christl
     
    #5
  6. 30.09.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Christl (die Giraffe ist ja sooooo süß :p )!

    Die sind lecker, gell - freut mich, dass sie Euch genau so gut schmecken wie uns.
    Werde ich am Wochenende auch wieder machen. :wink:

    Ganz liebe Grüße

    geli
     
    #6
  7. 19.08.09
    schnelleschere
    Offline

    schnelleschere Inaktiv

    Hallöchen,

    habe gerade die Buchteln gemacht sehen auch super lecker aus, aber irgendwie ist der Teig unten noch ganz weich (wie nicht gebacken habe ich was falsch gemacht?

    Gruß
    Claudia
     
    #7

Diese Seite empfehlen