Zwetschgen-Marmelade für die Adventszeit

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Martina73, 21.11.07.

  1. 21.11.07
    Martina73
    Offline

    Martina73

    Hallo,

    ein tolles Rezept, um tiefgefrorene Zwetschgen zu verarbeiten:

    Zwetschgen-Marmelade für die Adventszeit :santa:

    Zutaten:

    800 g Zwetschgen, tiefgefroren
    400 g Gelierzucker, 2:1
    20 g Marzipan
    5 g Lebkuchengewürz gemahlen
    1 Tl Zimt
    4 cl Rum ;)

    Zubereitung:

    Zwetschgen im TM zerkleinern, auf 37° C erwärmen
    Gelierzucker und Marzipan zugeben, alles gut vermischen und aufkochen lassen, 100°/Stufe 1/ ca. 10 Minuten.
    Die Marmelade anschließend ca. 4 Minuten / 100° / Stufe 1 kochen lassen.
    Nach 2 Minuten die Gewürze und den Rum zugeben.
    Noch heiß in Gläser abfüllen, Gläser fest zuschrauben und auf den Kopf stellen.
    Die Menge ergibt ca. 4 Gläser a 240 ml.

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Viele liebe Grüße :wave:

    Martina

    P.S.: Das ist mein erstes Rezept hier. Nur her mit Verbesserungsvorschlägen!!!
    Wer Marmeladen nicht ganz so süss mag, kann auch 3:1 Gelierzucker nehmen, davon dann ca. 267g.
     
    #1
  2. 21.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Zwetschgen-Marmelade für die Adventszeit

    Hallo Martina, hallo allerseits,

    danke für die Rezeptidee. Da ich keine Zwetschgen im Haus hatte, habe ich das lecker klingende Rezept wie folgt abgewandelt.

    750 g TK- Sauerkirschen
    500 g Gelierzucker, 2:1
    50 g Marzipan
    5 g Lebkuchengewürz gemahlen
    50 g Rum

    Die Zubereitung wie von Martina beschrieben. Die Marmelade wurde schon verkostet und schmeckt superlecker. Ich dachte ja erst, dass sie ein wenig süß wird, aber durch die Sauerkirschen ist das nicht der Fall.

    Herzlichen Dank noch mal fürs Rezept
     
    #2
  3. 21.11.07
    MilchKnilch
    Offline

    MilchKnilch

    AW: Zwetschgen-Marmelade für die Adventszeit

    Hallo

    das hört sich ja toll an, eine Frage hab ich aber noch:

    Schmeckt das Marzipan recht raus ???

    Ich liebe Marzipan und wollte auch schon mal Marzipan ( ca. 100 g ) in eine Marmelade geben. Das Ergebnis war, dass ich die Marmelade in den Mülleimer getan hab, die schmeckte irgendwie sehr "mehlig". Wahrscheinlich hatte ich zuviel Marzipan.

    Aber ich hab noch Zwetschen eingefroren, werd ich mal ausprobieren....
     
    #3
  4. 21.11.07
    Martina73
    Offline

    Martina73

    AW: Zwetschgen-Marmelade für die Adventszeit

    Hallo Katrin,

    ich finde nicht, dass man das Marzipan raus schmeckt,
    es sind ja nur 20 g bei einer Gesamtmenge von 1200 g.
    Sie schmeckt süß, zimtig, nach Weihnachten und ein bisschen nach Rum, einfach lecker! :p
    Mein Papa hat sie sich auf die Lebkuchen gestrichen, schmeckt super, laut ihm. ;)

    Sie schmeckt sogar meinem Göga und der ist eigentlich kein Marmeladenfan.

    Viele liebe Grüße :wave:

    Martina
     
    #4
  5. 21.11.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Zwetschgen-Marmelade für die Adventszeit

    Hallo Martina und Steffi,

    ich habe zum Glück Zwetschgen und Sauerkirschen in der Truhe!

    Vielen Dank für Eure Ideen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen