Zwetschgen-Quarkauflauf

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Tobby, 04.10.04.

  1. 04.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!
    Gestern fiel mir dieses Rezept - was ich selbst noch nicht probiert habe - in die Hände:
    750 g Zwetschgen
    Saft von 1 Zitrone
    etwas Zucker
    Zwetschgen waschen und entsteinen, mit Zitronensaft und Zucker mischen und zugedeckt ziehen lassen.
    500 g Magerquark
    3 Eier, getrennt
    ca. 120 g Zucker
    2 gestr. TL Backpulver
    60 g Stärkemehl
    Eiweiß zu steifem Schnee schlagen (James), Quark, Eigelb, Backpulver und Stärkemehl verrühren (geht doch auch gut im James - Stufe?), dann das Eiweiß unterheben. Die Hälfte der Quarkmasse in eine gebutterte Auflaufform füllen, zwei Drittel der Zwetschgen darauf verteilen, mit Quark bedecken, restliches Obst auf dem Auflauf verteilen und etwas eindrücken. Mit
    15 g Butter und
    2 EL Semmelbrösel bestreuen und bei Mittelhitze im Backofen 1 Stunde und 10 Min. backen.
    Werde das Rezept morgen mal ausprobieren, habe noch Quark im Kühlschrank und den Rest natürlich auch....

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #1
  2. 05.10.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    So, ich nochmal...

    Gerade backt der Auflauf im Ofen bei 170°. Habe die Quarkmasse im James gemacht, und zwar mit dem Rühraufsatz, d.h. erst Eischnee geschlagen, rausgenommen, dann Quark, Eigelb, Zucker und gesiebtes Stärkemehl plus Backpulver reingetan, auf Stufe 3 verrührt, dann Eischnee rein, wieder kurz auf Stufe 3. Ging alles wunderbar und schnell, nun bin ich auf den Geschmack gespannt! :roll:

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2

Diese Seite empfehlen