Zwetschgenkompott

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Liebstöckl, 16.08.07.

  1. 16.08.07
    Liebstöckl
    Offline

    Liebstöckl Inaktiv

    oder Zwetschgenröster
    120 g Zucker mit
    60 g Wasser im Thermomix 2 Min./100°/Stufe 1
    500-600 g entsteinte halbierte Zwetschgen dazu
    6 Min./100°/Linkslauf Löffelstellung

    Auf Vorrat kann man es dann sofort wie bei
    Marmelade in Tw***-Off-Gläser füllen.

    Viel spaß beim Nachkochen:p

    Grüsse vom Liebstöckl
     
    #1
  2. 22.10.07
    Liebstöckl
    Offline

    Liebstöckl Inaktiv

    AW: Zwetschgenkompott

    Hallo zusammen
    ich weiß nicht ob schon jemand mein Kompott getestet hat?
    Aber zur Information: Um so reifer die Zwetschgen wurden, um so
    mehr habe ich bei gleicher Wasser-Zuckermenge dazugegeben.
    Zum Schluß war die Zwetschgenmenge bei 900-1000 g.

    LG
    Liebstöckl
     
    #2
  3. 01.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Liebstöckl,

    da sich mein Süßer Kaiserschmarren mit Zwetschgenröster diese Woche gewünscht hat, kommt Dein Rezept grade richtig, da ich noch Zwetschgen im Gefrierfach habe.;)

    Ich werde berichten...
     
    #3
  4. 07.04.09
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Liebstöckel,

    Dein Rezept hat wunderbar geklappt.
    Ich hatte gefrorene Zwetschgen, da braucht ich nicht soviel Wasser, hab aber zum Schluß noch einen Schuß Cognac daruntergerührt - war lecker.
    Danke für die Idee =D
     
    #4
  5. 23.12.10
    Ulrike 2
    Offline

    Ulrike 2

    Hallo,
    ich hab das Rezept im Herbst auch öfters gemacht, nur statt Wasser Glühwein genommen und noch zusätzlich Zimt und Vanille dazugegeben. Gefrorene Zwetschgen benötigen ca. 10 min. Kochzeit.
    Vielen Dank für das Rezept, auf diese Weise kann ich die Zwetschgen im Glas ins Regal stellen und muss nicht den Gefrierschrank damit vollpacken.

    LG
    Ulrike
     
    #5
  6. 14.08.11
    Nikita
    Offline

    Nikita

    Hallo zusammen,

    wir haben dieses Jahr wahnsinnig viele Zwetschgen. Da kommt mir dieses Rezept gerade recht. Kann mir jemand sagen, wie lange sich die Gläser halten? Apfelmus ist mir nämlich auf diese Weise mal verschimmelt.
     
    #6
  7. 22.08.11
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo zusammen,

    habe auch gerade Kompott gekocht. Ich hatte 600g entsteinte Zwetschgen, habe dazu 100 g Wasser + 50 g Zucker genommen und alles 10 Min./100°/LL gekocht: meeega lecker.
    Ich konnte es noch warm schlemmen, heute Abend bekommt Junior es kalt mit Griespudding.
    Es sind zwar dieses Jahr wieder einige Zwetschgen am Baum (letztes Jahr keine einzige!), aber richtig reif sind sie noch nicht, lassen sich schlecht entsteinen und teilweise schon total schrumpelig.

    Gruß
    Petra
     
    #7
  8. 25.09.11
    sharleen
    Offline

    sharleen Inaktiv

    Hab die Zutaten Noch um je ein stück zimtstange und Nelke ergaenzt! Hoffe auch so sehr, dass sie mir nicht schimmeln - das hatte ich schon mal :-(
    Danke für das gute Rezept
    Sharleen
     
    #8

Diese Seite empfehlen