Zwetschkenfleck

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von km62, 09.08.04.

  1. 09.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Beim naheliegende Lebensmitteldiskonter gab es heute reife, süße, billige Zwetschken (:pflaumen)

    Ein ausreichender Grund um einen

    Zwetschkenfleck (Pflaumenkuchen vom Blech) zu backen

    *Teig:
    300 g Mehl
    1 Päckchen Trockenhefe
    1 Prise Salz
    20 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    3 Tropfen Zitronenaroma -- oder abgerieben Schale einer halben Zitrone
    1 Ei
    30 g zerlassene Butter
    ca. 1/8 l lauwarme Milch
    *Belag:
    1 kg Zwetschken
    *zum Bestreuen:
    Rosinen -- eine kleine Hand voll
    Zimt
    Streuzucker

    Die Teigzutaten in 3:30 Min./Brotstufe zu einem Hefeteig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er etwa doppelt so hoch ist.
    Die Zwetschken entsteinen.

    Den Teig auf einem befetteten Backblech ca. 1 cm dick ausrollen und dicht belegen. Zwetschken mit der Innenseite nach oben legen und mit Zimt, Zucker und eventuell Rosinen bestreuen.

    Nochmals zugedeckt 20 Minuten gehen lassen und dann in das auf 175°C vorgeheizte Rohr schieben und 45-55 Minuten backen

    Ausgekühlt in Schnitten schneiden und mit Zucker bestreuen.

    Anmerkungen:

    Das ist eines der zahlreichen Zwetschkenfleck-Rezepte aus Ostösterreich. Jedes bessere Gasthaus schwört auf ein etwas anderes Rezept. Diesmal ohne Streusel, dafür mit Rosinen.

    Auffallend ist noch die geringe Menge Zucker im Teig. Dementsprechend sollten die Zwetschken sehr reif sein.

    Der selbe Teig mit geviertelten Marillen (Aprikosen) liefert einen gleich beliebten Marillenfleck.
     
    #1
  2. 09.08.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    ohhhhh Kurt!!!!

    das ist was für mich!!!

    im TK warten noch 2kg Zwetschgen darauf sich auf den Fleck zu legen.

    mal ähnlich, aber doch anders als Zwetschgendatschi (den mach ich sowieso immer mit Mürbeteig)

    Und mit den Weinbeerlen kann ich mir den ganz gut vorstellen.

    Danke für meinen Wochenendkuchen

    LG auch an Rotraud und Tasha

    Claudia
     
    #2
  3. 09.08.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Kurt und Claudia,

    das ist auch ein Rezept für mich. An meinem Zwetschgenbaum hängen reichlich Hauszwetschgen (die großen) und brauchen noch 2- 3 Wochen, dann sind sie reif. Den werde ich ganz bestimmt ausprobieren, Auch die Variante mit den Aprikosen hört sich lecker an, da muß ich morgen gleich mal schauen ob ich noch welche bekomme.

    Auch von mir ganz liebe Grüße an Rotraud und Tasha und natürlich auch and dich Claudia.

    Gutes Nächtle
    Annemarie :wink:
     
    #3
  4. 10.08.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hach, Ihr Lieben,
    wisst Ihr was so schön ist? Ich sitze hier, lese Eure Beiträge und sehe Eure Gesichter ganz nah vor mir.................... :oops: =D

    Liebe Grüße von
    Marion, heute unter Fernweh "leidend"
     
    #4
  5. 10.08.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Oh, Marion,

    was sind wir heute wieder sentimental [​IMG]

    (aber auch sehr lieb von Dir, deshalb: Keks reichend!!!)! [​IMG]


    Wuddel, die immer noch ein bißchen enttäuscht ist, das Ihr leider
    ihre Heimat nicht kennenlernen könnt)
    :evil:
     
    #5
  6. 10.08.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    @ Wuddel =D
    Danke für den Keks, schmatz, krümmel :wink:
    Liebe Petra, man soll die Hoffnung nicht aufgeben; wer weiss, was sich noch so alles ergibt.

    Tröstegrüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 10.08.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Marion,

    tja mir gehts auch so wie dir. Ich sitze auch hier vorm PC und jedesmal wenn ich einen Betrag von den Hexentreffenteilnehmer/innen lese, sehe ich das dazu passende Gesicht vor mir. Wenn meine Göga im Büro an seinem PC sitzt (und ich an meinem) und ich mal wieder lauthals lachen muß, meint er schon mal, na wer hat denn diesmal wieder wieder sowas lustiges geschrieben.

    @ Petra

    du weißt ja, der Mensch denkt und Gott lenkt, also wer weiß , vielleicht klappts ja doch noch irgendwie, nur nicht gleich aufgeben. :sunny:

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #7
  8. 11.08.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Lieber km62
    Also, ín keinem Zusammenhang mit meinen Vorschreibern, aber ich muß es doch mal schreiben: habe das Rezept eben völlig ohne Arbeit in Kalorio kopieren können - vielen vielen Dank dafür, sonst muß ich immer so viel nacharbeiten. Morgen backe ich das Rezept nach, auch wenn mein Zwetschgenbaum leider schon lange gefällt ist und ich die Früchte kaufen muß.
    Mo
     
    #8
  9. 11.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Mo,

    Die leichte Übernahme ist deswegen möglich, weil ich meine Kaloriorezepte einfach als Text exportiere und damit automatisch die richtige Einteilung habe.

    Ich werden unter 'verschiedenes' demnächst das Kalorio-Textformat aufschreiben.

    Zum Kuchen noch einen Hinweis: Wenn Du es gerne süßer magst, dann streue genug Zucker drauf, der Teig ist eher 'nichtsüß'. Ich bevorzuge es, den Kuchen zum Milchkaffee mit weniger Zucker zu machen.
     
    #9
  10. 11.08.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Kurt,

    gestern abend habe ich deinen Zwetschgenfleck gemacht allerdings mit Marillen =D (auf die Idee wäre ich nie gekommen). Obwohl mein Göga diese Woche nicht da ist, haben wir drei übriggebliebenen alles schon vertilgt. Den werde ich diese Wocheo wohl nochmal machen müssen =D .

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #10
  11. 11.08.04
    Mo
    Offline

    Mo

    Lieber Kurt,
    das wäre schön, eine echte Erleichterung beim "Sammeln". Vielleicht gibt es ja noch mehr Hexen, die Kalorio benutzen und sich freuen.
    Als Dankeschön: Ißt Du gerne Schnecken?? Ich weiß, daß es manche grault bei dem Gedanken, aber ich habe ein nettes Rezept für eine schnelle Vorspeise aus einem kleinen Bistro in Frankreich, mehrfach erprobt. Interessiert?
    Monika
     
    #11
  12. 11.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Mo,

    Grauen vor Schnecken? Nein, aber sie schmecken mir nicht so gut, wie sie teuer sind. Das Beste bei den Schnecken, die ich vor vielen Jahren in Frankreich verspeiste, war die Kräutersauce bzw. Kräuterbutter.

    Aber ich reiße mich auch nicht um Shrimps, Garnelen und andere Fruits de mer.

    Dennoch würde ich mich über ein Schneckenrezept freuen.
     
    #12
  13. 12.08.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Zusammen,

    also ich gestehe auch, das beste an Schnecken ist eigentlich nur die Kräuterbutter/souce.

    Aber auf fruite de mare stehe ich total. Egal ob Shrimps, Garnelen, Hummer oder crebs legs. Aber, wenn es irgendwie geht, sind Nordsee Krabben frisch vom Kutter zum selber puhlen fast die Krönung. Schade dass wir so weit wegwohnen. :cry:
     
    #13
  14. 12.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Ganz kleine Anmerkung:

    Die besten Schnecken sind die babbischen :wink: :wink:

    Aber - Gottseidank - sind Gusto und Ohrfeigen verschieden, so ist für alle Platz
     
    #14
  15. 12.08.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Ihr Lieben ,

    habs gestern nimmer ausgehalten und den Zwetschgenfleck mit Hilfe der Danni gestern noch gebacken.

    Da sitz ich nun, mit einer Tasse Kaffee und dem Fleck und könnt vor Genuss die Küchenbank runterrutschen ....... *hmmmmm*

    eine Frage noch: Der Teig ist aber schon ganz doll weich, oder?

    die Menge muss ich beim Nächstenmal verdoppeln. wir sind ja doch zu Dritt!! :oops: :wink:

    Liebe Grüsse

    Claudia
     
    #15
  16. 16.08.04
    sissy
    Offline

    sissy

    einfach super

    hi :oops: , dein pflaumenkuchen ist einfach S U P E R :finga: :tool:
    leider sind mir die rosinen etwas schwarz geworden :cry:
     
    #16
  17. 22.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo zusammen,

    habe heute Zwetschgentag und daher auch gerade diesen "Zwetschkenfleck" gebacken. Nun aber mal dazu eine Frage, auf was für einem Blech habt ihr diesen Kuchen gebacken? Auf meinem Backblech konnte ich ihn zwar ausrollen, aber diese Teigmenge reicht doch dann nie und nimmer für einen 1cm dicken Boden. Jetzt ist der Boden leider nicht so dick, aber ich denke wenn er so gut schmeckt wie er riecht, ist das sicher egal. Werde morgen berichten.

    liebe grüße
    ulli
     
    #17
  18. 22.08.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ulli,

    also ich hab ein ganz normales Backblech genommen und der Boden war von der Höher her optimal, der muß nicht dicker sein.

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #18
  19. 22.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Annemarie,

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Der Kuchen sieht auch schon ganz toll aus.

    liebe grüße
    ulli
     
    #19
  20. 25.08.04
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Kurt !

    Ich hab gerade Zwetschgen für den Zwetschenfleck gekauft -
    werd Ihn heut abend backen .

    Ist ein super Rezept :p :p -
    eignet sich auch gut zum einfrieren ( falls was bleibt ).

    Lg Gina
     
    #20

Diese Seite empfehlen