Zwieback-Quarkkeulchen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von mauerblümchen, 21.03.08.

  1. 21.03.08
    mauerblümchen
    Offline

    mauerblümchen Inaktiv

    10 Zwiebäcke kurz kleinraspeln und beiseite stellen.
    30 g Butter
    100 g Zucker
    2 Eier
    250 g Quark
    50 g Mehl
    Sultaninen nach belieben
    in den Mixtopf geben und 15 sek / Stufe 3 verrühren
    Geraspelte Zwiebäcke dazugeben und ca.5 sek / Stufe 1 unterrühren
    (falls nötig mit Hilfe des Spatels )
    Mit bemehlten Händen kleine Keulchen formen und in heißem Fett beidseitig langsam goldbraun backen.
    Dazu serviere ich Apfelmus.
    ( So ich hoffe das ich alles aus meinem Gedächnis richtig aufgeschrieben habe was die TM bedienung betrifft ).
    Viel spaß beim ausprobieren ich hoffe es schmeckt euch.:sunny:
     
    #1
  2. 27.09.10
    usa-mom
    Offline

    usa-mom

    Hallo,

    jetzt will ich doch mal die Erste sein, die ihren Kommentar zu dem Rezept abgibt... Hats denn noch keiner ausprobiert? :confused:
    Sie sind echt lecker! Hab sie für mich etwas abgewandelt, da ich grad Trennkost mache - also z.B. 3 Eigelb statt 2 ganze Eier, 1 EL Öl statt Butter und 2 EL Zucker statt 100g...und dann auch noch mit selbstgemachtem Dinkel/Weizen-Zwieback... Sie sind sehr sättigend durch den Quark und den VK-Zwieback, aber selbst meinem 2Jährigen haben sie mit Apfelmus super geschmeckt. Kann das Rezept nur empfehlen wer auf Quarkkeulchen und Pfannkuchen "anderer Art" steht... :thumbleft:

    Viele Grüße
    Claudia
     
    #2

Diese Seite empfehlen