Zwiebel im TM hacken - wie geht es richtig?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von son-sta, 22.05.09.

  1. 22.05.09
    son-sta
    Offline

    son-sta Inaktiv

    Liebe TM-Profis,
    ich habe erst seit kurzem einem TM31 und bin bei manchen Sachen gar nicht glücklich damit. Wahrscheinlich liegt es aber daran, dass ich nie auf einer Vorführung war und deshalb manche Sachen einfach nicht richtig weiß.
    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen: Wie hacke ich Zwiebeln im TM richtig? Bei mir sind die Zwiebeln weder fein noch gleichmäßig gehackt. Das kann ich mit der Hand am Arm und dem Messer besser.

    Also: Ich lasse die Zwiebel (wie im Kochbuch beschrieben) bei Stellung 5 in groben Teilen auf das lauf. Messer fallen -> Schwupps, hängen die Stückchen schon am Mixtopfrand -> Deckel auf, Zwiebelstückchen nach unten schieben (bei geschlossenem Deckel kann ich das gar nicht) -> Deckel zu, Messer an -> schon wieder hängt alles am Topfrand.
    Das Spielchen mache ich ein paarmal; entweder sind danach die Zwiebeln musig oder zu grob gehackt und vor allem nicht gleichmäßig.

    Also, helft mir!! Wie geht es richtig.
    LG
    son-sta
     
    #1
  2. 22.05.09
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    Hallo Son-sta!
    Bist Du sicher, dass Du den TM 31 hast?
    Deine Beschreibung mit dem "auf`s laufende Messer fallen lassen" klingt ganz nach dem TM21.
    Also bei mir klappt das mit den Zwiebeln eigentlich ganz gut. In den Mixtopf geben, Deckel schließen und ein paar Minuten Stufe 4.
    Gleichmäßig ist relativ :rolleyes: aber zumindest sind die Stücke klein.
    LG, :hello2:
    Üdi

    Habe gerade noch mal in Deinen Beiträgen gestöbert, Du hast den 31ger...schäm...

    In welchem Rezepte hast Du das denn gelesen, mit dem auf laufende Messer...?
    Mit Einführung des TM31 hat sich das eigentlich erledigt, sprich Du füllst das zu zerkleinernde Lebensmittel in den Topf, stellst Du gewünschte Stufe und Zeit ein und fertig!
     
    #2
  3. 22.05.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Also ich glaub ja, das ist Mus :cool:
     
    #3
  4. 22.05.09
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    Hallo Kaffeehaferl!
    Da hast Du wohl wahr... ;)
    Sollte natürlich Sekunden heißen!
    LG,
    Üdi
     
    #4
  5. 22.05.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo son-sta,
    das beste Ergebnis erhalte ich, wenn ich die Zwiebel nur halbiere, in den Mixtopf gebe und auf Stufe 5 so lange zerkleinere, bis ich kein "Hackgeräusch" mehr höre, also das Messer ins Leere läuft. Das dauert bei 1 Zwiebel ca. 4-5 Sekunden. Wenn du die Zwiebel vorher schon in zu kleine Stücke schneidest, wirbelts die zu schnell an den Topfrand.
    Aber gleichmäßig werden die Zwiebelstückchen bei mir auch nicht.
    Wenn ich die Zwiebelstückchen z.b. für Gulasch, oder Suppe, oder Gemüse brauche, geb' ich sie in den TM. Wenn es aber gleichmäßige Würfel werden sollen, z.B. für Salate, oder wenn ich Zwiebelwürfel für ein Gericht ohne TM brauche, dann schneide ich sie mit dem Messer.
    Und wie üdi schon sagte: Gleichmäßig ist relativ. Bei bestimmten Sachen drück ich schon mal ein Auge mehr zu. Ich überlege dann: Will ich schön oder weniger Arbeit. Meistens entscheide ich mich für weniger Arbeit.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #5
  6. 22.05.09
    tihv
    Offline

    tihv

    Hallo Son-sta,

    ich hacke selten Zwiebeln im TM. Mit dem Messer geht es einfach schöner und wenn man Übung hat auch schnell.
    Ich benutze den TM für Zwiebeln nur, wenn diese dann im TM weitermitgekocht werden.....
     
    #6
  7. 23.05.09
    son-sta
    Offline

    son-sta Inaktiv

    Hi üdi,
    "aufs lauf. Messer fallen lassen" --> ich weiß auch nicht, wo ich das gelesen habe (bestimmt habe ich es mir aber nicht selbst ausgedacht.)

    Ich habe jetzt aber nochmal in "Jeden Tag genießen" nachgeschaut und da habe ich beim schnellen Drüberschauen tatsächlich kein Rezept gefunden, wo es so drin steht.

    Also: ich werde es jetzt mal so versuchen, dass ich die Zwiebel ganz oder maximal halbiert in den Mixtopf gebe und hacke.

    Danke für alle Antworten!
    son-sta
     
    #7
  8. 23.05.09
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    hallo Ihr "Zwiebelhacker" :rolleyes:,

    mir ist beim Zerkleinern der Zwiebeln im TM was aufgefallen. Wenn ich größere Zwiebeln einmal duchschneide, macht es einen Unterschied, in welcher Richtung ich schneide! Am gleichmäßigsten werden die Zwiebelstücke, wenn man die Zwiebel so durchschneidet, dass man "Ringe" erhalten würde. Dann 4-5 sec/St.5, fertig (nicht höher, sonst werden sie bitter). Versteht ihr, wie ich es meine?
     
    #8
  9. 23.05.09
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo Ihr Zwiebelexperten,
    was Claudia schreibt kann ich nur bestätigen.
    Am shönsten und gleichmäßigsten werden die Zwiebeln wenn der Topf total trocken ist.
    Gruß Roswitha
    Thermomix-Beraterin aus Bruchsal
     
    #9

Diese Seite empfehlen