Zwiebel-Kräuter-Zopf

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von wormel, 01.06.06.

  1. 01.06.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    dieses Brot hab ich heute Morgen gebacken. Ich sag euch,das duftet........ Wir konnten uns nicht mehr zurückhalten und habens eben angeschnitten. Nur mit Butter,superlecker!!!!!!!!

    Zwiebel-Kräuter-Zopf
    100g Roggen,
    400g Weizen,
    1 Teel. Kümmel,
    2 Teel. Kräutersalz,
    1 handvoll frische Kräuter (gehackt ca. 6 Eßl.),was man grad so hat ;) ,
    300g Zwiebeln,
    50g Butter,
    30g Hefe,
    250ml warmes Wasser,
    Kümmel zum Bestreuen

    Zwiebeln 3 Sek./Stufe 5 hacken,Butter zugeben und 10 Minuten Varoma hellgelb dünsten. Umfüllen und abkühlen lassen. Topf säubern.
    Die Körner mischen und in 2 Portionen fein mahlen,umfüllen. Die Kräuter 3 Sek./Stufe 6 hacken.
    Dann alle Zutaten in den Topf geben und 3 Min./Knetstufe. Im Topf 30 Minuten gehen lassen.
    Ca. 300g vom Teig wegnehmen. Aus dem übrigen Teig einen Laib formen und auf ein mit Backpapier blegtes Blech setzen.
    Aus dem abgenommenen Teig drei 30cm lange Rollen formen,daraus einen Zopf flechten und der Länge nach auf den Brotlaib legen. Die Oberfläche befeuchten und mit Kümmel bestreuen. Zugedeckt nochmal 10 Min. gehen lassen.
    In den kalten Ofen schieben,eine Schale mit heißem Wasser dazu stellen und bei 220° 50-60 Minuten backen.
     
    #1
  2. 01.06.06
    Tobby
    Offline

    Tobby

    AW: Zwiebel-Kräuter-Zopf

    Hallo Wormel!

    Das hört sich ja wirklich klasse an - der Drucker läuft gerade!!! Wird gleich am Wochenende getestet!

    Danke und viele liebe Grüße von
    Tobby
     
    #2
: kräuter, hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen