Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von eifelhexe5, 07.05.08.

  1. 07.05.08
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Hallo,

    ich (bzw. meine Mutter) suche so einen Zwiebelschneider, kleines Gefäss, das man ein paar mal hin und her dreht, dann sollen die Zwiebeln klein sein.
    Jetzt hatte ich so einen sehr günstig gefunden aber der funktioniert nicht. Die Zwiebeln drehen sich mit dem Messer rum. :-(
    Es gibt so ein Teil wohl von einem namhaften Hersteller Tupper. Hat jemand damit Erfahrung?
    Vielen Dank.

    Gruß Gabi
     
    #1
  2. 08.05.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo Gabi!

    Ich habe den Happy Chef von Tupper. Geht sehr gut. Nur sehen die Zwiebeln eben nicht geschnitten aus, sondern gehackt. Jetzt habe ich noch den Zwiebelschneider von Genion. Der ist hier auch schon ausführlich beschrieben worden. Vieleicht findest Du ja über die Suche etwas...
     
    #2
  3. 08.05.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo!

    Von ThePamperedChef gibts einen Zwiebelhacker, der ist echt klasse!

    Schau mal hier auf Seite 4. Ist eine PDF-Datei, kann sein, dass es ein bissle dauert, bis sie aufgeht.

    Ich habe übrigens den kleinen HappyChef von Tupper und bin überhaupt nicht begeistert davon. Ich habe eine lädierte Schulter und komme daher mit dem Teil überhaupt nicht zurecht. Und die Zwiebeln werden darin ungleichmäßig, finde ich.
     
    #3
  4. 08.05.08
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo,
    ich kann dir den Zwiebel und Gemüseschneider von Genius empfehlen. Funktioniert prima. Gibt es in verschieden Stärken.
     
    #4
  5. 08.05.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo,

    ich habe einen Zwiebelschneider aus der "Ideenwelt" von Ros*man*n. Der war sehr günstig und schneidet die Zwiebeln und alles andere elektisch. Die Reinung ist auch einfach. Seit ich meinen TM 31 habe, benutze ich das Ding nicht mehr.
    Mit dem Gerät von Tu**er war ich nicht zufrieden.
     
    #5
  6. 08.05.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo Gabi,
    ich habe den hier:
    Zwiebel- und Gemüseschneider - ein praktischer Helfer im Haushalt bei Westfalia im Bereich Küche im Shop Haushalt
    und dann den von Genius,
    Amazon.de: genius
    mit dem von Genius hast du wirklich akkurate Würfelchen, mit dem von Westfalia sind sie mehr gehackt. Kommt immer drauf an, wie du es möchtest.
    bei dem genius hat man auch keinen grossen Kraftaufwand und macht viele Zwiebeln in sehr kurzer Zeit, da immer die Halbe Zwiebel genommen wird. die Auffangschale ist auch sehr praktisch.
    Ich hoffe Du findest was.
    Das von PC - den Zwiebelhacker, der erinnert mich an einen Zyliss, der lagert auch noch irgendwo in meinem Küchenschrank - den habe ich nie gerne genommen, das Saubermachen war so ätzend.
     
    #6
  7. 08.05.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo Reximama!

    Der von Westfalia sieht aus wie der von Tupper!

    Ja und der von TPC sieht aus wie der von Zyliss, aber ich finde den von TPC nicht schwer sauberzumachen. Den Zyliss hatte ich auch mal, hatte ich dann recht schnell entsorgt ... Eine Freundin von mir hat z.B. auch so einen von Tupper (gab es wohl mal für Beraterinnen), die hat beide verglichen, weil sie mit ihrem auch nicht so glücklich ist. Sie meinte auch, das sei kein Vergleich.

    Den von Genius habe ich schon öfters bei Home-Shopping-Sendern gesehen, hatte da aber bisher immer meine Zweifel, ob es wirklich so einfach funktioniert ...
     
    #7
  8. 08.05.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo, Brigitte,

    diese Zweifel hatte ich auch. Aber dann haben sich die Rhein-Lahn-Hexen getroffen vor etwa einem Jahr und Tinti hatte bereits so ein Teil. Sie hat es mir zum Ausprobieren mitgebracht und ich habe mir am nächsten Tag einen Gemüseschneider mit 3 verschiedenen Messern bestellt (allerdings bei Genius direkt). Das Teil ist wirklich einmal und liegt bei mir griffbereit auf der Mikrowelle.

    Nicht unbedingt erforderlich ist das Teil mit den größten Würfel, ich habe das so gut wie nie in Gebrauch. Ich mache lediglich wenn ich Gäste habe, die Käsewürfel damit. Also von daher würde der kleine und mittlere Schneider reichen.

    Dann war ich im Herbst im Münsterland in Urlaub und in Coesfeld war irgendein Markt. Und dort war doch tatsächlich ein Stand von Genius. Da habe ich dann das Miniteil in Aktion gesehen und sofort mitgenommen. Richtig niedlich sieht das aus und die Zwiebel damit geschnitten gibt so feine Würfelchen, dass ich mich sogar überwinden kann, sie zu essen.

    Falls Du zum Hexentreffen fährst, bitte doch die Hexen, die den Genius haben, ihn zum Hexentreffen mal mitzubringen. Ich denke, er wird auch Dich in der Praxis überzeugen.
     
    #8
  9. 08.05.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo Dorilys!

    Ich sagte letztens zu Göga, der Kessel ist wie Stiftung Warentest ;) - denn alles, was ich bisher auf Empfehlung von jemandem hier gekauft habe, war super! Noch keine Fehlkäufe dabei gewesen.

    Ich kann dieses Jahr leider nicht zum Hexentreffen kommen, wir sind auf einer Hochzeit im Familienkreis. Aber ich komm bestimmt noch dazu, dieses Teil in Natura zu sehen! Und wer weiß, wer weiß ... ;) =D Obwohl ich von dem Zerkleinerer von TPC auch begeistert bin. Ich mag nämlich die zerkleinerten Zwiebeln vom TM nicht so sehr :oops:
     
    #9
  10. 08.05.08
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht


    Hallo Brigitte,

    ja so ähnlich geht es bei uns auch. Wenn ich Göga erkläre, das etwas "hexengetestet" ist, ist das Teil schon halb gekauft.

    Und Zwiebeln aus dem TM mag ich auch nicht. Eigentlich überhaupt keine, es sei denn, sie sind wirklich so fein wie mit dem Mini-Genius gemacht.

    Nur wenn ich Bohnensalat (aus Brechbohnen) mache, da müssen für mich sogar Zwiebeln rein. Der Mensch ist schon seltsam, nicht wahr?
     
    #10
  11. 09.05.08
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo zusammen,

    ich danke Euch für Eure Hilfe. Hier bekommt man wirklich immer gute Ratschläge und erprobte Praxistips.
    Ich denke es wird der Schneider von Genius werden. Dabei fällt mir ein, ich habe ihn im Verkaufskanal auch schon mal gesehen. Aber daran hatte ich natürlich gar nicht mehr gedacht. Manchmal hat man echt ein Brett vorm Kopf!

    Vielen Dank. Liebe Grüße

    Gabi
     
    #11
  12. 09.05.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo Brigitte!

    Ja das stimmt, kommt ziemlich hin nur um einiges günstiger -- aber die Messer sind auch furchtbar scharf!! Und ich habe das dann auch mal eben für Kräuter oder so, ist halt klein und handlich.

    Der Genius funktioniert wirklich super! Seit dem gibt es bei mir im Salat auch mal wieder Zwiebelwürfel, die hatte ich nämlich immer weggelassen weil mir das mit dem TM zu blöde war und schön waren die auch nicht. Oder ich hatte dann Zwiebelringe gemacht und drüber gegeben. Aber mit dem Teil ist das echt top!
     
    #12
  13. 09.05.08
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Ich habe den auch von T*pper und finde ihn gar nicht so handlich. Man muß ganz schön Kraft dafür aufbringen.
    Da nutze ich schnell meinen neuen TM 31. Funktioniert ja auch schon bei kleinsten Mengen supi.
    LG Heike:rolleyes:
     
    #13
  14. 09.05.08
    andsan
    Offline

    andsan

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo,

    ich habe auch den neuen Schneider von Tupper (nicht den Happy Chef).
    Allerdings finde ich ihn klasse. Ich mag die Zwiebeln für manche Sachen auch
    lieber in Würfeln. Das haut aber auch ganz gut hin.
    Wenn ich eine Sosse mit Champignons mache mag ich auch keine
    gehäckselten, da lege ich dann 3 auf einmal rein und zerteile sie!

    Ich nehme das Teil wirklich oft her!!!
    Allerdings ist er ja nicht gerade billig. Ich hatte nach Weihnachten eine Tupperparty und habe ihn geschenkt bekommen!

    Gruß
    Sandra
     
    #14
  15. 21.05.08
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank nochmal für die vielen guten Tips und Ratschläge.
    Ich habe meiner Mutter den Nicer Dicer von Genius bestellt und sie ist hellauf begeistert.
    Jetzt habe ich ihn mir selbst auch noch bestellt. ;)

    Liebe Grüße

    Gabi
     
    #15
  16. 25.05.08
    idad12
    Offline

    idad12

    AW: Zwiebel- u. Gemüseschneider gesucht

    ...stimmt Brigitte, das Teil von Genius habe ich auch und es ist obercool. So schnell und gleichmäßig schnibbelt kein Profikoch.

    Gruß Idad
     
    #16

Diese Seite empfehlen