Zwiebelbrötchen im Kranz

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Pumuckl43, 19.04.05.

  1. 19.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo,
    habe gestern ZWIEBELBRÖTCHEN GEBACKEN,haben sehr gut geschmeckt.

    Teig:

    250 gr. Roggenmehl
    250 gr. Weizenmehl
    1 Pck. Zwiebelsuppe
    350 ml Wasser
    100 gr. Mararine
    2 Pck. Trockenhefe (unbedingt 2 nehmen sonst sind sie nicht locker)

    Mehl mit Trockenhefe mischen.
    Zwiebelsuppe mit Wasser aufkochen, Margarnine dazu geben und umrühren bis sie geschmolzen ist,dann etwas abkühlen lassen und das
    Mehl mit Trockenhefe darunter kneten.
    Kugeln formen und in eine runde Lumaraform legen (12 er Rosette)
    Wasser mit Eigelb verrühren und damit die Brötchen bestreichen.Mit verschiedenen Körner bestreuen.

    Backen bei 180° ca. 30 - 35 Minuten.

    Gutes Gelingen wünscht Euch Gisela
     
    #1
  2. 19.04.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo das hört sich ja toll an suche noch etwas für mein Geburtstagsfrühstück nächste Woche das werd ich ausprobieren. Danke
    Die Suppe wird mit den 350 ml Wasser gekocht oder ?
     
    #2
  3. 19.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Zauberlehrling,

    ja die Suppe wird mit 350 ml Wasser gekocht,auf ein gutes Gelingen.

    Gruss Gisela
     
    #3
: hefeteig, herzhaft, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen