Zwiebelkuchen mit Mascarpone

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Ulla, 04.10.04.

  1. 04.10.04
    Ulla
    Offline

    Ulla

    Hallo an alle Hexen,

    ich habe neulich ein relativ einfaches Rezept für einen Zwiebelkuchen ausgegraben. Meiner "verwöhnten Brut" hat der Zwiebelkuchen sehr gut geschmeckt, so dass ich das Rezept auch guten Gewissens ins Forum stellen kann.

    Zwiebelkuchen

    200 g Mehl (250 g)
    100 g Butter (125 g)
    ½ MB Wasser
    ½ TL Salz

    200 g Baconwürfel
    750 g Zwiebeln
    3 Eier
    250 g Mascarpone (1 Packung)
    Salz
    Pfeffer
    1 Pr. Muskat

    Butter in Stücke schneiden und mit Mehl, Wasser und Salz ca. 1 – 1 ½ Min./Brotstufe zu einem Teig verarbeiten.
    Wenn der Teig zu klebrig ist, ggf. im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.
    In eine gefettete Form ausrollen, Rand dabei hochdrücken.
    Bacon im Topf auslassen.
    In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und halbieren und bei St. 4 auf das laufende Messer fallen lassen. (Wer mag, kann auch die Zwiebeln von Hand in Ringe schneiden)
    Zu dem Bacon geben und andünsten.
    Mascarpone mit den Gewürzen und Eiern auf St. 5 kurz verrühren. Unter die Zwiebeln und Schinken unterheben.
    Teig ca. 10 – 15 Min. bei 180° C (Heißluft) vorbacken.
    Füllung auf dem vorgebackenen Teig gleichmäßig verteilen und bei 180° C nochmals 40 – 45 Min. backen.

    Mit 250 g Mehl reicht der Zwiebelkuchen sicherlich für 5 - 6 Personen.
    Wir hatten jedenfalls mit 4 Mann noch am nächsten Tag ein Stück übrig.
     
    #1
  2. 20.10.04
    JO
    Offline

    JO

    Also das Rezept hört sich an, als sei er RATZ-FATZ gemacht. HERZLICHEN DANK

    Den werde ich mal am Wochenende probieren :rolleyes:
     
    #2
  3. 21.10.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo!

    Das Rezept ist so richtig nach meinem Geschmack.
    Wenn auch mein Herzallerliebster seine Pfunde wieder runter hat, wird es bestimmt probiert (die Mascarpone ist doch recht fett, oder?)

    Herzliche Grüße

    geli :p
     
    #3
  4. 21.10.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Geli,
    ein "bischen" mehr Fett als Quark der Magerstufe hat er:

    so ca. 70 % deswegen schmecken die Sachen ja auch so lecker! :wink: :p :rolleyes:
     
    #4
  5. 21.10.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Elke!

    Hab ich mir doch gedacht - was gut schmeckt macht entweder dick, ist ungesund oder unmoralisch (diesen Spruch habe ich mal irgendwo gehört - ist also nicht von mir :wink: )

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #5
  6. 22.10.04
    Ulla
    Offline

    Ulla

    Hi,

    gerade wegen den Kalorien schmeckt der Zwiebelkuchen so "saumäßig" gut!!!!!!!!!!!!
    Kommen ja nicht jeden Tag so Kalorienbomben auf den Tisch [​IMG]

    Der Spruch von geli ist Klasse!!! Kann ich mich nur anschließen.
    Also nicht nachdenken, sondern genießen.

    Viele Grüße

    Ulla [​IMG]
     
    #6
  7. 25.10.04
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Ulla,

    also gestern habe ich Deinen Zwiebelkuchen gemacht =D

    Gerade wollte ich Schreiben, dass der Teig so grausig klebrig war: also WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL

    1/2 Meßbecher Wasser hast Du geschrieben ..........doch vom Schreibtisch bis zur Küche habe ich mir 1 Meßbecher gemerkt, also kein Wunder :cry:

    Doch beim Würzen habe ich irgendwas falsch gemacht; die Eiermasse hat wie bei einer Quiche sehr vorgeschmeckt.....mal schauen, vielleicht würze ich nächstesmal mit etwas Kümmel oder nehme nur 2 Eier :oops:

    Aber sonst finde ich das Rezept echt klasse.........alles aus einem Topf und den muß man nur 1X spülen :wink:
     
    #7

Diese Seite empfehlen