Zwiebeln sind hellgrasgrün

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Swantje, 07.01.13.

  1. 07.01.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    eben rief mich meine Freundin an, dass sie zu Weihnachten einen Thermomix bekommen hat.

    Sie wollte Zwiebeln andünsten und immer waren die Zwiebeln nach dem Andünsten grasgrün.

    Sie hat es mit sämtlichen Fetten probiert, Olivenöl, Butterschmalz, Rapsöl usw..

    Ich habe es dann mit meinem Thermomix ausprobiert, so wie sie es gemacht hat.

    Zwiebel in den Mixtopf, 3sec. Stufe 7, 15 g Öl darein und dann 3 Min gedünstet.

    Sie hatte zwar den Messbecher obendrauf was ich nicht hatte, aber davon werden die Zwiebeln ja nicht grün, oder.

    Meine Zwiebeln sind nicht grün geworden.

    Wisst Ihr, warum die Zwiebeln nach dem Dünsten grün sind und laut Ihrer Aussage nicht zu geniessen sind?

    Danke
     
    #1
  2. 07.01.13
    amandus
    Offline

    amandus

    Hallo Swantje,

    wenn ich richtig informiert bin, darf man Zwiebeln im Thermomix 3-5 sec nur auf höchstens Stufe 5 schreddern. Bin mir aber nicht sicher, ob das mit der Farbe was zu tun hat.

    Liebe Grüße
    Karlheinz
     
    #2
  3. 07.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... also wegen der Farbe weiss ich jetzt auch nicht, aber man sollte das Öl schon zum schreddern dazugeben. Das Messer vom TM schneidet nicht die Zwiebel sondern zerschmettert sie. Dadurch entstehen Bitterstoffe. Manchmal sind die dann echt ungeniessbar...Das Öl verhindert das bitter werden....und nicht höher als Stufe 5....
     
    #3
  4. 07.01.13
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Swantje,

    kann es vielleicht an der Zwiebelsorte liegen? Wie auch Karl-Heinz schredder ich die Zwiebeln nur auf Stufe 5, kann mir aber auch nicht vorstellen, das die Veränderung der Farbe an der Stufe 7 liegt. Hat Deine Freundin den schon andere Rezepte ausprobiert, sprich eine warme Speise oder Pudding? Ist dies geglückt? Wenn ja, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Ursache der grünen Zwiebel am Mixi liegt.

    Viele Grüße
    Wilmson

    Ps: Habe mich mit Pedi überschnitten, ich habe noch nie Öl zum Schreddern der Zwiebel zugegeben und konnte mich noch nie über ein schlechtes Ergebnis beklagen. Vielleicht habe ich aber nur einfach Glück gehabt?
     
    #4
  5. 07.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ...ich vergesse auch hin und wieder mal das Öl vorher reinzugeben und manchmal wirds auch nicht bitter... evtl. liegt das auch an dem Saft der Zwiebeln...oder wirklich auch an der Geschwindigkeit und der Schredderzeit... je höher und laenger desto bitterer.... das erste mal hatte ich bittere Zwiebeln bei der Zubereitung von Kaesespaetzle (aber mit deutschen Zwiebeln in D, also an den türkischen liegt net ;)) und wusste nicht wieso... dann war eine Lauchsuppe auch mal ungeniessbar (beim LAuch ist das selbe Phaenomen)... und als meine Mama im Sommer sich bei mir einen Salat machte, konnte man den auch nicht essen.... ich hab das glaub sogar hier mal irgendwo gelesen mit dem Öl...und seitdem ich das mache, hab ich keine bitteren Zwiebeln mehr...
     
    #5
  6. 07.01.13
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Das mit dem Öl wusste ich auch nicht, aber meine Zwiebeln sind auch noch nie bitter geworden. Bei mir werden sie immer 5 sec auf Stufe 5 in laufende Messer fallen gelassen.
     
    #6
  7. 07.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    hier stehts http://www.wunderkessel.de/forum/ba...frage-zwiebelkuchen-tm-bitter.html#post337460
    http://www.wunderkessel.de/forum/fragen-thermomixa/27566-bittere-zwiebeln.html#post346216

    Hab jetzt ne Weile recherchiert und ja es ist so dass man nicht höher als St. 5 die Zwiebeln zerkleinern soll, wenns höher ist werden die Zwiebeln ''zerdrückt'' und es entstehen die Bitterstoffe...

    Ich kann euch aber trotzdem empfehlen immer Öl zum schreddern dazuzugeben, denn das hat auch den Vorteil, dass die Zwiebelstückchen relativ unten bleiben und net im ganzen Mixtopf verteilt haengen ... :) In meinen Kochbüchern kommt immer Öl zum schreddern dazu :)
     
    #7
  8. 07.01.13
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo ihr Lieben,

    ich koche schon seid 2004 mit dem TM 31 und hatte noch nie Zwiebelprobleme. Ich schredder sie auf Stufe 5 max. 3-4 Sekunden und gebe erst danach das Öl zum Anbraten dazu. Meine Zwiebeln waren noch nie grün oder bitter, dass hilft jetzt aber Swantje auch nicht unbedingt weiter :rolleyes:
     
    #8
  9. 07.01.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    #9
  10. 07.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Maunic... ich denk schon dass es weiterhilft... es liegt def. an der Stufe 7... :)

    vorher hatte ich mal gelesen, ich glaub in der Rezeptewelt, dass bei einer die Zweibeln rot geworden sind :)... die hatte auch zu hoch geschreddert...grins... grüne Zwiebel, rote Zwiebel...schön, mal was anderes... ;)
     
    #10
  11. 07.01.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    vielen Dank. Ich habe ihr jetzt meine geschredderten Zwiebeln vorbei gebracht. Die habe ich auf 7 geschreddert so wie sie auch. Sie sagte, dass meine ganz anders ausschauen und auch anders riechen.

    Sie hat sich heute neue Zwiebeln gekauft und probiert weiter und sonst kommt sie zu mir und wir probieren weiter.

    Ich habe diese Schwierigkeiten noch nie gehabt, aber ich schredder auch auf Stufe 5.

    Mal schauen, was sie wieder fabriziert.lach
     
    #11
  12. 07.01.13
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    wäre ja interessant gewesen wenn sie es dir direkt gezeigt hätte
     
    #12
  13. 08.01.13
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    Zwiebeln werden bitter wenn man den "holzigen" Wurzelstrunk dran lässt. Dieser ist bei manchen Zwiebeln gallenbitter. Einfach mal einen rausschneiden und drüber schlecken. Es reicht nicht die Haare der Wurzel plan abzuschneiden. Der Strunk muß richtig raus gedreht werden mit dem Messer. Dann hat sich das mit den bitteren Zwiebeln erledigt. Wenn man von Hand Zwiebeln schneidet schmeisst man auch immer dieses harte Stückchen weg. Ich dünste meine Zwiebeln übrigens immer ohne Öl an. Geht auch.

    Warum die Zwiebeln allerdings grün geworden sind kann ich mir auch nicht erklären- höchstens das sie vielleicht innen schon gekeimt haben. Aber wenn sie auch komisch riechen würde ich eher auf die Zwiebeln tippen.
     
    #13
  14. 08.01.13
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo zusammen,

    passt zwar nicht zu den jetzigen Temperaturen ;), aber wenn Zwiebeln Frost abbekommen haben (was ja auch schon vor dem Kauf beim Transport oder der Lagerung beim Händler passieren kann), dann werden sie ebenfalls bitter.
     
    #14
  15. 08.01.13
    Andrea
    Offline

    Andrea *

    Hallo,
    ich mache je nachdem, was ich machen will die Zwiebeln mal auf Stufe 5, mal auf Stufe 6 oder sogar auf Stufe 7 - aber weder wurden sie bitter (sind halt nur 2-4 Sekunden) noch haben sie die Farbe gewechselt:rolleyes: Und ich gebe nie das Öl gleich dazu, sondern so, wie es in den meisten Rezepten steht, erst nach dem Zerkleinern ...... und auch hier gab es noch nie Probleme.
     
    #15
  16. 08.01.13
    jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Hallo,
    Hab heute mal das Öl schon zum Zerkleinern zugegeben. Das Ergebnis war nicht so gleichmäßig wie ohne Öl. *kopfkratz* Zwar waren sie tatsächlich, wie Pedi es schreibt nicht überall im Topf verteilt, aber dafür eben nicht gründlich und gleichmäßig gehackt.
    Bitter war auch nix und ich bin testweise auch auf Stufe 7 hochgegangen.
     
    #16
  17. 08.01.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Jauchzerle... bei mir sind die nie gleichmaessig zerhackt.. weder mit noch ohne ÖL...auch anderes Gemüse ist nie gleichmaessig, hab immer grössere und kleine Stückle drin, bei beiden Mixtöpfen...:confused:.... mir ist es mit Öl dennoch lieber, da ich dann net extra nochmal den Mixtopf aufmachen muss, net den Deckel von Zwiebel befreien muss und net die Zwiebeln runterschieben muss... ich heul doch immer gleich bei Zwiebelgeruch ;)-ganz schlimm... :)
     
    #17
  18. 08.01.13
    jauchzerle
    Offline

    jauchzerle

    Ach herrje ... aber das stimmt schon. Es zwiebelt mit Öl deutlich weniger!
     
    #18
  19. 08.01.13
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Hallo zusammen,

    hab auf die Schnelle folgendes gefunden (ich hoffe,ich darf den link setzen???) Warum gehackter Knoblauch wirklich gr

    wegen der Ölzugabe...das kenn ich nur von den Rohkostsalaten.
    Da soll man das Öl vor dem Zerkleinern zugeben,da es die Schnittflächen versiegelt und Vitamine,Aromastoffe etc "eingeschlossen" bleiben trotz Schnittfläche.
     
    #19
  20. 11.01.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    wollte nur kurz Rückmeldung geben. Meine Freundin hat es jetzt mit Stufe 5 gehackt und es ist alles in Ordnung.

    Jetzt wird sie langsam glücklich mit ihrem TM, denn sie sagte zu mir, dass Peter den angeschleppt hat und das klang gar nicht so begeistert. Hab gedacht, du blöde Kuh, andere würden sich freuen wie Bolle, wenn sie einen TM zu Weihnachten bekämen.

    Danke an Euch für die Hilfe
     
    #20

Diese Seite empfehlen