Zwirbelbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Andrea, 09.12.02.

  1. 09.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hier ist ein tolles einfaches schnelles Brot ohne Backform.

    ZWIRBELBROT

    250 g Körnermischung
    400 g Mehl
    1 Würfel Hefe
    2 TL Salz
    400 ml Wasser
    2 TL Trockensauerteig (oder 1 EL Essig)
    50 ml Öl

    Körner fein mahlen, Turbo ca. 1 Minute, restl. Zutaten dazu, 2 Minuten Knetteigstufe,
    Teig auf ein großes Stück Backpapier legen. Die 4 Enden des Papiers zusammen-zwirbeln, dann alle 4 Enden miteinander verzwirbeln. In den kalten Backofen schieben, bei 200-220° ca. 45 Minuten backen.

    TIPP: Teig in 2 Hälften teilen, unter eine Hälfte Oliven (ohne Stein) kneten, oder Kräuter, oder Speck, oder Zwiebeln oder.........
    Dann Backpapier halbieren, Teig zu Rollen formen und nur an den beiden Enden zwirbeln.
     
    #1
  2. 10.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Was nimmst Du denn da so an Körnern????

    Barbara
     
    #2
  3. 10.12.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo barbara!

    Da kannst Du nehmen was Du möchtest, Dinkel, Weizen, Grünkern, Hirse, Hafer, Gerste....
    Ich nehme gerne Hafer und Hirse dazu, weil eisenhaltiger als Andere!

    Gruß Lisa
     
    #3
  4. 10.12.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Blöde Frage: Wird das Brot dann eckig oder rund??? :oops:

    Sorry habe aber noch nie ein Zwirbelbrot gemacht. :cry:
     
    #4
  5. 11.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Kerstin,

    wenn du alle 4 Enden zusammenzwirbelst, wird das Brot rund, mit einer schönen, aufgesprungenen Kruste. Wenn du 2 längliche Brote machst, wo nur die 2 Enden des Papieres gezwirbelt werden, wird es so ähnlich wie ein Baguette.
     
    #5
  6. 11.12.02
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    D A N K E ! ! !
     
    #6
  7. 11.12.02
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo Andrea!

    Geht das Zwirbelbrot auch mit Weissbrot-Teig? Habe mir überlegt, ob ich so eine Baguette-Backform kaufen soll, aber wenn es mit deiner Methode auch funktioniert, dann kann ich mir das sparen.

    Grüssle Brigitte
     
    #7
  8. 11.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Also, ich hab das Baby eingezwirbelt und im Ofen.

    Bin mal gespannt, wie es wird! :-O

    Hoffentlich verbrennt mir nicht die Spitze des "Zwirbel" und mein Ofen geht in Flammen auf. :-?

    Könnte man den Teig auch in eine Flexiform füllen und dann in den kalten Backofen schieben???

    Ich meld mich später mal, wie's geworden ist.

    Barbara
     
    #8
  9. 11.12.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Das mit dem einzwirbeln geht nur bei Broten, die sofort gebacken werden.
    Wenn man nämlich das eingzwirbelte Brot noch gehen läßt, zieht das Brot das Backpapier auseinander und es wird ein Flachbrot!
    Natürlich kann man das Brot auch in einer großen Backform backen, aber die Zwirbelbrotform ist einfach schöner!
    Und von dem 1 kg Laib ist jeder begeistert!

    Gruß Lisa
     
    #9
  10. 11.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hab noch eine Frage:

    Ich hab jetzt Balsamico-Essig genommen, weil ich nirgendwoher Trockensauerteig kriegen konnte (REWE oder EDEKA)!

    Kann mir jemand einen heißen Tipp geben, wo man sowas bekommt?! :roll:

    Barbara
     
    #10
  11. 11.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Mmmmh, es riecht auf jeden Fall schon klasse!!!
     
    #11
  12. 11.12.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo Barbara!

    Trockensauerteig gibt es in gut sortierten Mühlen, aber Essig reicht völlig, ist auch piepegal welchen Du nimmst!

    Gruß Lisa
     
    #12
  13. 11.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab das Baby jetzt ausgepackt. Es sieht klasse aus. :lol: Die Kruste ist aufgeprungen und das Backpapier ist beim Backen auseinandergeplatzt (so wie Lisa es mir im Chat gesagt hat!).

    Heute abend wird es angeschnitten - wenn es auch so gut schmeckt, wie es aussieht und riecht, dann hab ich ein neues Hobby und der Bäcker hat mich gestern zum letzten Mal gesehen. :wink:

    Ich meld mich wieder.

    Barbara
     
    #13
  14. 11.12.02
    venni
    Offline

    venni

    Hallöle Barbara!

    Ich hab Trockensauerteig bei uns im DM (Drogeriemarkt) gefunden. Die haben da auch jede Menge "Alnatura"-Produkte und unter denen fand ich auch den Trockensauerteig. Gibt es solche Märkte vielleicht auch bei euch :roll: ????

    Liebe Grüße!

    venni
     
    #14
  15. 11.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Bei uns im Ort gibt es nen "Ihr Platz" vielleicht hab ich da ja Glück, aber wenn's mit Essig genauso geht kann ich mir die Suche ja sparen.

    Trotzdem danke! =D =D

    Barbara


    PS: Hoffentlich kommt mein Mann bald nach Hause, daß wir das Baby endlich anschneiden können! :) :) :)
     
    #15
  16. 11.12.02
    venni
    Offline

    venni

    Was nen Knibalismus hier auf der Seite :lol:
    Hier werden Babies eingewickelt, in den Ofen gelegt und dann auch noch angeschnitten :lol:

    Aber muss ganz ehrlich sagen, ich hab auch grad eins von den Babies in den Ofen geschubbst. Muss unbedingt wissen, wie das Teil schmeckt :lol: !

    Ich hab nur'n bissi Angst, dass ich zu wenig Backpapier verwendet hab. Leider stand das heute nicht auf der Einkaufsliste :oops:

    Na wir werden sehen, in einer dreiviertel Stunde werde ich mehr wissen!

    Stimmt allerdings, die Aussage mit dem Essig. Ich bin nach dem Trockensauerteig-Kauf auch wieder auf Essig umgestiegen, den hab ich schließlich immer im Haus :wink:

    Schönen Abend noch und guten Hunger beim Anschneiden des Frischlings :lol:

    venni
     
    #16
  17. 11.12.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    MMMMMHHHHHHH,

    war echt lecker! :lol: :lol:

    Danke für das tolle Rezept. =D

    Ich werd beim nächsten Brot wohl noch ein wenig Brotgewürz reingeben, mal sehen, wie es dann schmeckt. :roll:

    Barbara
     
    #17
  18. 11.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo an alle,

    Trockensauerteig gibt es bei dm(Alnatura) aber auch bei EDEKA (Bio-Abteilung) oder real(gut sortiert).
    Essig tut es auch, zur Not bestimmt auch Essenz(verdünnt)
     
    #18
  19. 14.12.02
    venni
    Offline

    venni

    Hallöchen!

    mein Zwirbelbrot ist auch superlecker geworden! Habs noch frisch aus dem Ofen mit meinem Männchen zusammen fast komplett aufgefuttert :oops: ! Butter drauf und das war sooooooooooo lecker!!!

    Danke für das tolle Rezept, mach ich jetzt öfter!

    Liebe Grüße

    venni :wink:
     
    #19
  20. 15.12.02
    Anna
    Offline

    Anna Inaktiv

    Hallo zusammen,
    das Zwirbelbrot habe ich heute ausprobiert. Es ist sehr lecker, allerdings bricht es auch sehr leicht. Ich versuche beim nächsten Mal ein längliches zu zwirbeln, vielleicht geht es dann besser zu schneiden.
    Das mit dem Backpapier zwirbeln finde ich eine klasse Idee....
    Außerdem wußte ich noch nicht, daß Essig ein Ersatz für Sauerteig ist, da wäre ich nie drauf gekommen.

    Einen schönen 3. Advent wünscht euch
    Anna
     
    #20

Diese Seite empfehlen